Studie

17.12.2020Aktualisiert: 10.03.2021

Schweiz: Geothermie soll bis 2050 ein Viertel der Wärme liefern

Schweiz

Die Schweiz hat in ihren „Energieperspektiven 50+“ Szenarien entwickelt, wie das Ziel, bis 2050 klimaneutral zu sein, erreicht werden kann. Vom prognostizierten Wärmebedarf soll die Geothermie dann ein Viertel decken.

02.12.2020

Klimaneutrales Deutschland 2050

Thema im Fokus
6-2020
Die im November erschienene Studie „Klimaneutrales Deutschland: In drei Schritten zu null Treibhausgasen bis 2050“ von Agora Energiewende, Agora Verkehrswende und Stiftung Klimaneutralität misst der Tiefengeothermie in der Fernwärmeversorgung einen nicht unerheblichen Beitrag zu.
21.04.2020

Potenzialanalyse der hydrothermalen Geothermie in Deutschland

Standardbild News Tiefe Geothermie

Wie hoch ist das technisch und wirtschaftlich erschließbare Geothermiepotenzial in Deutschland? Dazu haben der Lehrstuhl für Energiesysteme der TU München und die Geothermie-Allianz Bayern eine Studie erstellt. Christopher Schifflechner präsentierte die Ergebnisse am 17.

03.04.2019

Auf die fünf Ds kommt es an.

Standardbild News Tiefe Geothermie

Dekarbonisierung, Dezentralisierung, Digitalisierung, Demografie und Diversifizierung sind wegweisende Dimensionen für die Energiewirtschaft. Die internationale Beratungsfirma Rödl & Partner hat eine Studie zu dieser hochaktuellen Thematik erstellt.

18.01.2019

Ohne Geothermie sind die Klimaschutzziele nicht zu erreichen.

Thema im Fokus
1-2019
Die Klimabilanz des Jahres 2018 macht deutlich, dass die Weltgemeinschaft alles andere als auf dem richtigen Weg ist, um eine Erhitzung des Planeten über die kritischen zwei Grad hinaus noch zu verhindern. Tausende von Schülerinnen und Schülern streiken am heutigen Freitag und gehen für den Klimaschutz auf die Straße. Klar ist, dass es alle erneuerbaren Energien im Verbund mit ehrgeizigen Energiesparmaßnahmen und einer stark erhöhten Effizienz brauchen wird. Welchen Beitrag die Geothermie zum Klimaschutz leisten kann, zeigen Studien des Umweltbundesamtes (UBA).
28.07.2016

Schweiz: Geothermie im Rheintal möglich

Standardbild News Tiefe Geothermie

Die Schweiz hält an der tiefengeothermischen Nutzung des Untergrundes fest, trotz der beiden gescheiterten Versuche in Sankt Gallen und Basel. Eine Studie bestätigt nun ein entsprechendes Potenzial im Rheintal, in Tiefen zwischen 1.000 und 5.000 Metern.

07.09.2012

Erforschung des Geothermiepotenzials in Österreich

Standardbild News Tiefe Geothermie

In der künftigen österreichischen Energieversorgung soll die Geothermie eine bedeutende Rolle spielen. Derzeit wird das Potenzial auf 16 Prozent des Gesamtenergiebedarfs geschätzt.