Norddeutsches Becken

17.12.2018

Erfolgreiche Bohrung in Schwerin

Jörg Uhde, Pfalzwerke geofuture GmbH

Die erste Geothermiebohrung im Norddeutschen Becken seit vielen Jahren übertrifft die Erwartungen. In 1.237 Meter Tiefe haben die Stadtwerke Schwerin über 50 Grad Celsius heißes Tiefengrundwasser erschlossen.

28.11.2018

Wärme aus Sandsteinen im Norddeutschen Becken

Jörg Uhde, Pfalzwerke geofuture GmbH

Dass die Tiefengeothermie auch im Sedimentgestein des norddeutschen Beckens Potenziale hat, zeigt das Projekt „Versuchsfeld Horstberg Z1“. Mit einer Ein-Loch-Anlage wird hier geothermische Wärme aus 3.600 bis 3.800 Metern Tiefe gefördert.

28.07.2015Aktualisiert: 17.08.2015

Pilotprojekt in Niedersachsen soll 2016 beginnen

Jörg Uhde, Pfalzwerke geofuture GmbH

In der Samtgemeinde Dörpen will die Hanrath Gruppe zusammen mit anderen Investoren ein tiefes Geothermieprojekt verwirklichen. Die bisherigen Ergebnisse der vom Land Niedersachsen geförderten Machbarkeitsstudie sind vielversprechend.

30.04.2015

Neuer Standort für Projekt in Schwerin

Jörg Uhde, Pfalzwerke geofuture GmbH

Die Stadtwerke von Schwerin informierten am Dienstagabend die Stadtvertreter bei einem Parlamentarischen Abend über den neuen Standort in Lankow.

21.04.2015

Geothermieprojekt im Emsland in der Planung

Jörg Uhde, Pfalzwerke geofuture GmbH

Die Machbarkeitsstudie für das geplante Projekt in der Samtgemeinde Dörpen an der deutsch-niederländischen Grenze wurde letzte Woche dem niedersächsischen Wirtschaftsminister Olaf Lies vorgestellt.

16.03.2015

Seismische Untersuchungen in Göttingen

Jörg Uhde, Pfalzwerke geofuture GmbH

Heute beginnen in Göttingen die seismischen Untersuchungen für ein Geothermieprojekt, das die Universität mit tiefer geothermischer Energie versorgen soll.

29.07.2014Aktualisiert: 08.08.2014

Universität Göttingen will Tiefengeothermie nutzen

Jörg Uhde, Pfalzwerke geofuture GmbH

Für eine tiefengeothermische Wärmeerzeugung will die Universität Göttingen bis zum Frühjahr 2015 bis zu einer halben Million Euro für Voruntersuchungen investieren.

The website encountered an unexpected error. Please try again later.