Header Informationsportal Tiefe Geothermie

Markt Schwaben: Absichtserklärung für Geothermie-Kooperation unterzeichnet

18. Oktober 2015

Gemeinsam mit der Bayernwerk Natur sucht Markt Schwaben nach Möglichkeiten zur umweltfreundlichen Fernwärmeversorgung.

Vergangene Woche unterzeichneten das Kommunalunternehmen Markt Schwaben (KUMS) und die Bayernwerk Natur GmbH dazu eine Absichtserklärung (Letter of Intend). Damit sind die Voraussetzungen erfüllt, unter denen eine gemeinsame Kooperation zur Energiegewinnung für eine zukünftige Fernwärmeversorgung des Marktes erfolgen kann. Beide Unternehmen setzen bevorzugt auf tiefengeothermische Energie für die Fernwärmeversorgung der Einwohner. Alexander Fenzl, Geschäftsführer der Bayernwerk Natur, ist überzeugt, gemeinsam mit dem Kommunalunternehmen Markt Schwaben, innerhalb der nächsten Jahre eine erfolgreiche Lösung zur Fernwärmeversorgung des Markts auf Basis erneuerbarer Energien zu finden. Bayernwerk Natur hat bereits das Geothermie-Projekt Poing mit Fernwärmeversorgung entwickelt und erschlossen. Die Anlage ist seit 2012 in Betrieb. (sv)

Quelle: 

Bayernwerk Natur

Beteiligte Firmen: 
Projekte zu dieser News: 

Anzeigen

Thema im Fokus

05 | 2017

Das Fündigkeitsrisiko, also das Risiko bei der Erschließung eines geothermischen Reservoirs eine unzureichende Förderrate zu erzielen oder eine zu geringe Temperatur anzutreffen, ge

... mehr

Termine

« September 2017 »
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!