Header Informationsportal Tiefe Geothermie

Tiefe Sonden

26.08.2016

Hessens erstes Geothermie-Kraftwerk wird nicht kommen. Das Bohrloch im Geothermie-Projekt Trebur ist trocken, die Arbeiten wurden eingestellt.

... mehr »
31.10.2013

Die erste von zwei mitteltiefen Sonden wurde jetzt in Nienburg an der Weser fertiggestellt. Im Rahmen eines Forschungsprojektes sollen zwei Erdwärmesonden mit einer Länge von 400 und 600 Metern in der niedersächsischen Stadt gebaut werden.

... mehr »
14.03.2013

Bei der ersten Bohrung für zwei mitteltiefe Sonden im niedersächsischen Nienburg an der Weser, stieß man in der vergangenen Woche bei ca. 180 Metern Bohrtiefe überraschend auf Sole mit einem hohen Salzgehalt.

... mehr »
15.12.2010

Laut einer Machbarkeitsstudie sind die vorhandenen Bohrlöcher für eine geothermische Wärmeversorgung nicht wirtschaftlich nutzbar. Als Alternative wurde eine tiefe Sonde ins Gespräch gebracht.

... mehr »
26.07.2010

Bestehende Anlagen sollen durch Wärmespeicher in der Erdkruste erweitert werden.

... mehr »
13.04.2010

Das Bohrgerät wird Ende des Monats aus dem Triemli-Quartier zu seinem nächsten Einsatz nach Deutschland verbracht. Die Bohrung erreichte eine Teufe von 2708 m.

... mehr »
25.03.2010

Die seit Dezember 2009 laufenden Untersuchungen an der weltweit größten Doppel-U-Sonde in Oftringen zeigen, dass die Temperatur am Sondenfuß deutlich höher ist als erwartet. Dies eröffnet die Möglichkeit, ohne Wärmepumpe zu heizen.

... mehr »
04.08.2009

Im zweiten Anlauf für die Erschließung von heißem Wasser für eine geothermische Nutzung wurde in Mauerstetten Anfang Juli die Endteufe mit 4458 m (Länge der Bohrung) bzw. 3764 m (vertikale Tiefe der Bohrung) erreicht. Die Temperatur an der Bohrlochsohle beträgt ca. 125 °C und liegt damit im Bereich dessen, was erwartet wurde. Die Schüttungsmenge liegt jedoch unter der erwarteten Menge von ca. 80 - 90 L/s.

... mehr »
19.05.2009

Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) in Osnabrück hat der Gesundheitszentrum Bad Laer GmbH am 28.4.2009 einen Zuschuss von 25.000 Euro zu den Kosten der Machbarkeitsstudie für eine tiefe Erdwärmesonde bewilligt.

... mehr »
09.03.2009

Auch in Norddeutschland nimmt die Entwicklung tiefengeothermischer Projekte an Fahrt auf. Das zuständige Bergamt in Clausthal-Zellerfeld hat der Gesundheitszentrum Bad Laer GmbH mit Wirkung vom 01.02.2009 die Aufsuchungserlaubnis für das Feld Bad Laer bei Osnabrück erteilt.

... mehr »

Anzeigen

Thema im Fokus

2| 2017

In Celle ist ein weltweit einmaliges Forschungszentrum zur Simulation von Tiefbohrungen entstanden.

... mehr

Termine

« Februar 2017 »
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!