Header Informationsportal Tiefe Geothermie

Weltweite Chancen und Investitionsmöglichkeiten in der tiefen Geothermie

21. September 2017

Nach dem erfolgreichen Round Table "Invest Geothermal" auf dem Praxisforum Geothermie.Bayern, wird die Konferenz IGC Invest Geothermal am 7. November 2017 in Frankfurt die Investitionsmöglichkeiten in die tiefe Geothermie im internationalen Rahmen intensiv diskutieren. Morgen endet der Frühbucherrabatt.

Für die geothermische Energiegewinnung war es bisher eine große Herausforderung, aufgrund der Risiken in der Frühphase der Projektentwicklung und der langen Projektlaufzeit Kapital zu akquirieren. Es fehlte bisher vor allem an beiderseitigem Verständnis für die Technologie und die Finanzierung. Das Forum "Invest Geothermal", das letzte Woche auf dem Praxisforum Geothermie.Bayern in München stattfand, zeigte eine Neuorientierung. Sowohl Firmen aus der Erdgas- und Erdölbranche aber auch verschiedene Investoren verdeutlichten ihre Investmentperspektive für die tiefe Geothermie in Bayern.

Nach der erfolgreichen Veranstaltung in München widmet sich ein gesamter Kongress diesem Thema intensiv am 7. November 2017 in Frankfurt am Main, dem Finanzzentrum Europas. Der Fokus liegt auf der weltweiten Nutzung tiefengeothermischer Energie. So stehen neben den Niedertemperatur-Reservoiren in Mitteleuropa vor allem die Hochtemperatur-Lagerstätten in Italien, Indonesien, der Türkei, Afrika und Lateinamerika im Mittelpunkt. In Zusammenarbeit mit der Weltbank, der europäischen geothermischen Vereinigung EGEC und Rödl & Partner werden internationale Referenten nach Frankfurt eingeladen, um die weltweit wichtigsten geothermischen Märkte vorzustellen und über die Investmentmöglichkeiten zu diskutieren.

Die Schwerpunkte der Veranstaltung bilden Fördermechanismen, Risikominimierung und Finanzierung der Frühphase geothermischer Projekte, Exit-Strategien, die Projektfinanzierung sowie ein Blended Finance Panel zusammen mit Fondsgesellschaften und Entwicklungsbanken. Die IGC Invest Geothermal ist eine Networking-Plattform für internationale Eigen- und Fremdkapitalinvestoren, Banken und die geothermische Industrie. Die Referenten kommen von Fonds- und Beratungsgesellschaften, Entwicklungsbanken, Ministerien und Projektentwicklern. Das ausführliche Programm wird in Kürze auf der Webseite veröffentlicht.

Mit dem ersten internationalen Investmentforum IGC Invest Geothermal wollen Enerchange und ThinkGeoEnergy das Bewusstsein von Investoren aber auch der geothermischen Industrie erweitern und das Verständnis über die weltweiten Chancen und Möglichkeiten von Investitionen in die Entwicklung von Energie-Infrastrukturmaßnahmen fördern. Die eintägige Veranstaltung wird die Herausforderung in der Finanzierung der geothermischen Entwicklung hervorheben und Lösungen dazu entwickeln und vorstellen.

Weitere Informationen zu den Schwerpunktthemen und Anmeldemöglichkeiten finden sich auf der Webseite der Veranstaltung. Veranstaltungsort ist das Mövenpick in Frankfurt am Main. Bis zum 22. September gilt der Frühbucherrabatt auf den regulären Eintrittspreis. (js)

Anzeigen

Thema im Fokus

06 | 2017

Seit vielen Jahren ist die Early-Stage Finanzierung das Zünglein an der Waage, ob Geothermieprojekte zur nachhaltigen Strom- und Wärmegewinnung umgesetzt werden können oder nicht.

... mehr

Termine

« Oktober 2017 »
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!