Header Informationsportal Tiefe Geothermie

Einladung zur GDMB Jahrestagung - Fachausschuss Geothermie

4. März 2020

Die Gesellschaft der Metallurgen und Bergleute e.V. (GDMB) lädt zur Jahrestagung des Fachausschusses Geothermie ein. Sie findet vom 8.- 9. Juli 2020 auf dem Campus der Technischen Universität Delft in den Niederlanden statt.

Es werden aktuelle Entwicklungen im Bereich Exploration, Betrieb und Innovationen im Bereich Geothermie vorgestellt und diskutiert.

Programmübersicht

Mittwoch

Beginn der Tagung ist 12.00 Uhr. Folgende Themen werden Sie erwarten:

•     Neue Erkundungsmethoden für die Geothermie

•     Simulation geklüfteter heterogener Geothermiefelder

•     CO2-Co-Injektion im Geothermiesystem

•     Verbesserte Leistung von geothermischen Systemen durch Modellierung von Unsicherheiten

Begleitet wird die Konferenz mit einem Mittagsimbiss und einem gemeinsamen Abendessen.

Donnerstag

Beginn der Veranstaltung ist 8.30 Uhr. Unter anderem stehen Informationen zu folgenden Themen auf dem Programm:

•     Bohrlochgeophysik

•     Bohrgestänge

•     Innovative Systeme für die Zementation von Thermal- und Geothermiebohrungen

•     Projektsteuerung und Projektcontrolling  als Werkzeuge für erfolgreiche Geothermieprojekte

•     Horizontale und vertikale Glasfasertechnik zur Überwachung von Geothermieanlagen an ausgesuchten Beispielen

•     Zeitgemäße Lösungen für betriebliche Herausforderungen im Geothermiekraftwerk Insheim

Anschließend besteht die Möglichkeit, eine geothermische Bohrung, ein geothermischer Testbrunnen oder ein Erdwärmekraftwerk in der Nähe von Delft zu besuchen.

Veranstaltungsort:
Technische Universität Delft,
Kubus room, Bouwcampus
Van der Burghweg 1
2628 CS Delft, Niederlande

Die Tagungsgebühren betragen pro Person

- GDMB-Mitglieder: 190 €
- Nicht-Mitglieder: 250 €
(Studenten zahlen keine Tagungsgebühren)
 

Im Folgenden können Sie das Tagungsprogramm einsehen und sich über den Registrierungslink online anmelden.

  (vh)

AnhangGröße
Programm_FA Geothermie.pdf100.17 KB

Anzeigen

Thema im Fokus

1 l 2020
Mit über 40 kommunalen Teilnehmer*innen war das Praxisforum Geothermie Kommunal, das am 31. Januar in München stattfand, ausgebucht. Schon der Veranstaltungsort, das Heizkraftwerk Süd (HKW Süd), bot den Teilnehmer*innen einen direkten Einblick in das aktuell größte Bohrprojekt Mitteleuropas. Referenten von Genehmigungsbehörden, aus der Wissenschaft und von kommunalen Unternehmen verdeutlichten am Vormittag den Ablauf eines Geothermieprojektes von den seismischen Untersuchungen bis zum Betrieb. Am Nachmittag diskutierten Bürgermeister*innen aus ganz Oberbayern über die geothermische Energienutzung und stellten ihre Erfahrungen vor. Grundtenor war, dass eine geothermische Wärmeversorgung große Vorteile für die Städte und Gemeinden bringt. ... mehr

Termine

« März 2020 »
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!