Header Informationsportal Tiefe Geothermie

Marktentwicklung

08.03.2019

Kostenloses Webinar am 14. März 2019 (15.00 Uhr MEZ) diskutiert über die Geothermiemärkte weltweit und ihre Entwicklungsmöglichkeiten.

... mehr »
13.02.2019

Im irischen Dublin traf sich der internationale Netzwerkverbund GEO-ENERGY EUROPE, um europäische Geo-Energie-Kompetenzen und -Technologien zu bündeln. Ziel ist es, den Netzwerk-Verbund auszubauen und alle interessierten europäischen Geo-Energie- und Geothermie-Organisationen an Bord zu begrüßen.

... mehr »
11.02.2019

Eine Änderung in den Regularien für die Erschließung geothermaler Energiequellen in der Toskana kann neue Firmen zum Zuge kommen lassen. Bisher wird der Markt vom Konzern Enel Green Power beherrscht, der aber im Bereich der Hochenthalpiegebiete weiterhin dominant bleiben wird.

... mehr »
06.02.2019

Das Land Baden-Württemberg will die Tiefengeothermie in Zukunft kräftig fördern, so kündigt das Regierungspräsidium an. Im Oberrheingraben schlummert noch ein gewaltiges Potenzial an regenerativer Energie – vor allem für die Wärmewende.

... mehr »
30.01.2019

Nutzen Sie die Last-Minute-Chance, um eine Anzeige für die im Februar 2019 erscheinende ThinkGeoEnergy (TGE) Newspaper zu buchen. Das neue TGE-Newspaper wird unter anderem auf der anstehenden GeoTherm am Stand von IGC.events verteilt.

... mehr »
18.01.2019

Tochtergesellschaft Geysir Europe GmbH erwirbt weitere zehn Prozent Unternehmensanteile. Seit dem vierten Quartal 2017 produziert das Kraftwerk im pfälzischen Landau Strom aus Tiefengeothermie.

... mehr »
06.01.2019

Die Asto-Park-Gruppe will im Südwesten von München zwischen Gauting und Gilching das Geothermieprojekt im Aufsuchungsfeld Gauting-West vorantreiben und in einem Jahr mit den Bohrarbeiten beginnen.

... mehr »
28.11.2018

Enerchange sprach mit Jean Jacques Graff, Präsident der AFPG (Association Française des Professionnels de la Géothermie) und Geschäftsführer von ÉS Géothermie, über die aktuelle Situation und die weitere Entwicklung der tiefen Geothermie in Frankreich.

... mehr »
26.10.2018

Die Forschungsgesellschaft für Energiewirtschaft (FfE) hat für die Stadtwerke München (SWM) Handlungsempfehlungen zur Umsetzung der Wärmewende erarbeitet. Im Mittelpunkt steht dabei die Fernwärmevision 2040. Die Fernwärmeversorgung mit tiefer Geothermie wird als effektivste Maßnahme zur Einsparung von CO2 angesehen.

... mehr »
08.10.2018

Nach Informationen von ThinkGeoEnergy hat Shell in Rotterdam eine Aufsuchungslizenz beantragt. Der Ölgigant will in der Region die Möglichkeiten einer geothermischen Wärmeversorgung untersuchen.

... mehr »
1 - 10 News von insgesamt 251 News
1 2 3 4 5 »

Anzeigen

Thema im Fokus

3 | 2019
Die Geothermie gehört zu den erneuerbaren Technologien, die klimaschädliches Kohlendioxid (CO2) vermeiden und einsparen. Als regenerative Energie ist sie ein wichtiger Teil der global erforderlichen Maßnahmen, um den Klimawandel zu begrenzen. Vor allem die Anlagen in Mitteleuropa sind hier vorbildlich, sie führen das geförderte Tiefengrundwasser nach der Entwärmung wieder zurück ins unterirdische Reservoir. Die mitgeförderten Gase – meist CO2 –werden zusammen mit dem Tiefengrundwasser wieder reinjiziert. In Bayern gibt es in Traunreut eine Anlage, die als Forschungsprojekt sogar zusätzliches CO2 in den Untergrund bringt. Weitere CO2-Vermeidungs-Projekte sind weltweit in der Entwicklung. In dieser Ausgabe von „Thema im Fokus“ wollen wir Ihnen einige davon präsentieren. ... mehr

Termine

« März 2019 »
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!