Projekte

12.08.2022

SWM plant größtes Fernkältenetz Europas

Bilfinger übernimmt Rohrleitungsbau

Bis Ende 2023 möchten die Stadtwerke München (SWM) in Zusammenarbeit mit dem Industriedienstleister Bilfinger das bislang größte Fernkältenetz Europas realisieren. Die Fernkälte soll dabei durch geothermische Wärme und Kraft-Wärme-Kopplung erzeugt werden.

08.07.2022

Geothermieprojekt in Polling erreicht nächsten Meilenstein

Inn bei Mühldorf am Inn

Den Antrag auf Zulassung des Hauptbetriebsplans hat die Erdwärme Inn GmbH & Co KG jetzt gestellt. Er beinhaltet zahlreiche Gutachten, die darlegen, wie Mensch und Natur während der Bohrungen bestmöglich geschützt werden.

07.07.2022

Startschuss für das Geothermieprojekt in Gräfelfing

Bürgerhaus Gräfelfing

Nach mehreren Jahren der Planung für die Nutzung Tiefer Geothermie, erfolgte nun der Startschuss für das geplante Geothermieprojekt in Gräfelfing. Gemeinsam mit dem Generalunternehmer Silenos Energy möchte die Gemeinde bis 2024 mit den Bohrarbeiten beginnen.

13.06.2022

Geothermie: Kooperation von München und Grünwald

Helge-Uve-Braun und Jan Neusiedl wollen gemeinsam die hiesigen Potenziale der Geothermie heben zum Wohle von Stadt und Region.

Laut einer gemeinsamen Pressemitteilung vom 10. Juni der Stadtwerke München (SWM) und der Erdwärme Grünwald (EWG), werden beide Energieversorger ihre Zusammenarbeit in Sachen Tiefengeothermie künftig intensivieren.

10.06.2022

Aus für Geothermieprojekt in Kirchanschöring

Bohranlage

Anfang der Woche verkündete die Projektgesellschaft Geothermie Rupertiwinkel das Aus für das geplante Geothermie-Kraftwerk in Kirchanschöring. Grund hierfür sei eine unzureichende Fündigkeit im Reservoir in einer Tiefe zwischen 4.000 bis 6.000 Metern.