Erkundung & Analyse

01.03.2024

badenovaWÄRMEPLUS stellt Zwischenergebnisse vor

Impulsfahrzeug

Die badenova und ihre Tochter badenovaWÄRMEPLUS untersuchen derzeit Potenzialgebiete für die Nutzung der tiefen Erdwärme im südlichen Oberrheingraben. Ziel ist es, mögliche Standorte für den Bau und Betrieb einer Geothermieanlage zu finden.

29.02.2024

Windach erhält Aufsuchungserlaubnis

Die Gemeinde Windach nordwestlich des Ammersees hat vom bayerischen Wirtschaftsministerium die Aufsuchungserlaubnis für Erdwärme erhalten.

28.02.2024

11 Millionen für GIGA-M

Das Forschungsvorhaben "GIGA-M" hat die Zusage über rund 11 Millionen Euro Fördermittel vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) erhalten.

27.02.2024

Stadtwerke Husum erhalten Aufsuchungserlaubnis

Das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) hat den Stadtwerken Husum GmbH das Erlaubnisfeld „Husum“ erteilt. Die Erlaubnis zur Aufsuchung von Erdwärme zu gewerblichen Zwecken ist zunächst vom 1. März 2024 bis 28. Februar 2026 auf zwei Jahre befristet.

04.12.2023

Seismik Niederrhein: Messungen erfolgreich beendet

Das Team vom GD NRW und von DMT am letzten Messpunkt

Auf insgesamt rund 75 Kilometern waren spezielle Messfahrzeuge, sogenannte Vibro-Trucks, in den vergangenen drei Wochen in der Region Niederrhein im Einsatz. Das Ziel war es, den Untergrund zu erkunden, um Hinweise auf karbonatische Gesteinsschichten in der Tiefe zu finden.

29.11.2023

Projekt „GIGA-M“ für den geothermischen Ausbau in München

BMW Standort München

Gemeinsam mit der Technischen Universität München (TUM) sowie mehreren Landkreisen und Gemeinden in der Region möchten die Stadtwerke München (SWM) untersuchen, wie das geothermische Potenzial im Raum München besser genutzt werden könne.