Header Informationsportal Tiefe Geothermie

Forschung

07.01.2020

Zum 1. Januar 2020 hat die Fraunhofer-Gesellschaft die "Einrichtung für Infraktrukturen und Geothermie IEG" in Bochum eröffnet. Als Kernbaustein wird das "Internationale Geothermiezentrum Bochum (GZB)" den Standorten Bochum und Aachen/Weisweiler ausgebaut und vergrößert. Auch an anderen Standorten wie Jülich, Cottbus und Zittau entstehen weitere Einrichtungsteile zu Energieinfrastrukturen.

... mehr »
15.11.2019

Nach einem Jahr intensiver wissenschaftlicher Arbeit liegen die Ergebnisse der 2D-seismischen Messungen des GeoZentrums Nordbayern vor. Sie zeigen ein vollständig neues Bild des Untergrundes in Franken und weisen auf Potenziale für die geothermische Energiegewinnung hin.

... mehr »
30.10.2019

Projekt der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) kämpft mit undichtem Förderrohr.

... mehr »
09.07.2019

Der Lehrstuhl für Hydrogeologie an der TUM sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Doktorandin/Doktoranden für ein Forschungsprojekt an geothermisch genutzen Tiefengrundwässern im Bayerischen Molassebecken mit verschiedenen Isotopenmethoden.

... mehr »
03.06.2019

Auch in diesem Jahr wird der Christian-Hecht-Preis wieder beim Praxisforum Geothermie.Bayern verliehen.

... mehr »
18.05.2019

Die ETH Zürich eröffnete gestern in Bedretto ihr neues Labor zur Erforschung der Geothermie.

... mehr »
08.05.2019

Das EU-Gemeinschaftsprojekt GEOTHERMICA und der Projektträger Jülich haben einen zweiten gemeinsamen Förderaufruf angekündigt. Ab dem 3. Juni 2019 können sich interessierte europäische Forschungsvorhaben mit innovativen Projektideen zur Nutzung der Geothermie bewerben.

... mehr »
23.04.2019

Im Tessiner Bedrettotal wird die Geothermie in 1.500 Metern Tiefe erforscht.

... mehr »
18.12.2018

Im schottischen Glasgow wird das Geothermie-Potenzial aufgegebener Kohleminen erforscht. Die erste von zwölf Bohrungen hat begonnen.

... mehr »
28.11.2018

Dass die Tiefengeothermie auch im Sedimentgestein des norddeutschen Beckens Potenziale hat, zeigt das Projekt „Versuchsfeld Horstberg Z1“. Mit einer Ein-Loch-Anlage wird hier geothermische Wärme aus 3.600 bis 3.800 Metern Tiefe gefördert.

... mehr »
1 - 10 News von insgesamt 119 News
1 2 3 4 5 »

Anzeigen

Thema im Fokus

1 l 2020
Mit über 40 kommunalen Teilnehmer*innen war das Praxisforum Geothermie Kommunal, das am 31. Januar in München stattfand, ausgebucht. Schon der Veranstaltungsort, das Heizkraftwerk Süd (HKW Süd), bot den Teilnehmer*innen einen direkten Einblick in das aktuell größte Bohrprojekt Mitteleuropas. Referenten von Genehmigungsbehörden, aus der Wissenschaft und von kommunalen Unternehmen verdeutlichten am Vormittag den Ablauf eines Geothermieprojektes von den seismischen Untersuchungen bis zum Betrieb. Am Nachmittag diskutierten Bürgermeister*innen aus ganz Oberbayern über die geothermische Energienutzung und stellten ihre Erfahrungen vor. Grundtenor war, dass eine geothermische Wärmeversorgung große Vorteile für die Städte und Gemeinden bringt. ... mehr

Termine

« Februar 2020 »
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
242526272829

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!