Header Informationsportal Tiefe Geothermie

Anlagenbetrieb

01.05.2020

Bis März 2021 soll an der Geothermieanlage Kirchstockach eine Fernwärmestation zur Wärmeauskopplung errichtet werden. Mit einer Fernwärmeleitung wollen die SWM die Gebäude des Schulzweckverbands Südost in Ottobrunn und Neubiberg versorgen. Die Ankündigung der SWM zeigt einmal mehr, dass die geothermische Stromproduktion mittelfristig auch zur Kombination mit der Nutzung der Wärme führt.

... mehr »
14.06.2018

Nachdem vor gut zwei Jahren mit Erdöl verunreinigtes Wasser in den Rhein gelangte, wurden umfangreiche Sicherheitsvorkehrungen getroffen. Seit Dienstag dieser Woche laufen die Pumpen der Geothermie-Anlage Schlattingen wieder. 

... mehr »
14.06.2018

Die Daldrup & Söhne AG rechnet bei den Geothermiekraftwerken in Landau und Taufkirchen bald mit dem Beginn des Regelbetriebs.

... mehr »
23.03.2018

Das Geothermiekraftwerk in Taurkirchen erzeugt jetzt parallel zur Wärme für die angeschlossenen Fernwärmenetze, auch grundlastfähigen Strom mit einer Kalina-Anlage. Dies teilte heute die Muttergesellschaft der GeoEnergie Taufkirchen GmbH & Co. KG, die Daldrup & Söhne AG mit.

... mehr »
21.03.2018

Einen störungsfreien Betrieb melden die Stadtwerke Waldkraiburg für das vergangene Jahr.

... mehr »
11.09.2017

Erneut gab es Erschütterungen im Untergrund von Poing. Bereits im Dezember 2016 kam es zu spürbaren Erdstößen in der Nachbargemeinde westlich von München.

... mehr »
07.09.2017

Ein kontinuierlicher Anlagenbetrieb ist die wichtigste Voraussetzung für die energetische Nutzung und den wirtschaftlichen Betrieb von Geothermieanlagen. Ausfällungen, vor allem in den bayerischen Hochtemperaturanlagen, stellen die Betreiber vor große Herausforderungen. Lösungsmöglichkeiten werden auf dem Praxisforum Geothermie.Bayern am 12. September diskutiert.

... mehr »
08.12.2016

In Poing wurden gestern am frühen Morgen leichte seismische Ereignisse im Ort registriert. Berichte über Schäden gibt es bislang keine.

... mehr »
06.12.2016

Seit 2011 verkauft die EWG Energie-Wende-Garching Wärme an ihre Kunden. Nun sucht sie einen Weg für ihre Fernwärmeleitungen, die das Garchinger Neubaugebiet „Kommunikationszone“ mit tiefengeothermischer Wärme am nördlichen Stadtrand versorgen sollen.

... mehr »
26.08.2016

Diese Woche hat die 100 Prozent gemeindeeigene Kirchweidacher Energie GmbH (KiwE) sämtliche Geschäftsanteile der Geoenergie Bayern GmbH übernommen. Nun hofft man auf den längst überfälligen Bau des ehemals versprochenen Kraftwerks zur Stromerzeugung.

... mehr »
1 - 10 News von insgesamt 49 News
1 2 3 4 5 »

Anzeigen

Thema im Fokus

3 l 2020
Nordrhein-Westfalen ist geprägt von der Kohleförderung. Dies betrifft nicht nur die Stromproduktion, auch die Wärmeversorgung hängt dort immer noch am fossilen Tropf. Prof. Dr. Rolf Bracke, Leiter des Fraunhofer Instituts für Energieinfrastrukturen und Geothermie (IEG), sprach am 8. Mai im Webinar Blickpunkt Geothermie über die Transformation der Wärmesysteme in NRW. ... mehr

Termine

« Juni 2020 »
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!