Daldrup erhält Auftrag für Tiefbohrung in Berlin

05.05.2009 | Reservoirerschließung, Projekte | Enerchange
Informationsportal Tiefe Geothermie

Europäisches Energie-Institut in Berlin soll mit geothermischer Wärme versorgt werden.

Das Ascheberger Tiefbohrunternehmen Daldrup und Söhne AG hat den Auftrag für eine Tiefbohrung zur Erschließung geothermischer Energie für den Neubau des Europäischen Energie-Instituts (Euref) in Berlin erhalten. Die 3.500 m tiefe Bohrung soll die Grundlage für eine geothermische Wärmeversorgung legen. Auf insgesamt 165.000 m2 soll mit der ersten privaten Energie-Univeristät ein Schaufenster für erneuerbare und konventionelle Energien entstehen.

Schlagworte

Verwandte Nachrichten