Header Informationsportal Tiefe Geothermie

BUND spricht sich für risikobewussten Umgang mit der Geothermie aus

In einem Beitrag des Magazins Unkraut bewertet der Bayerische Rundfunk die Erdbebengefahr durch den Betrieb von Geothermieanlagen.

In dem Beitrag "Erdbeben durch Tiefenbohrung - Geothermie vor dem Aus" analysiert der BR die Situation der tiefen Geothermie in Bayern, vor allem im Hinblick auf die seismischen Ereignisse in Poing. Zu Wort kommen neben betroffenen Anwohnern in Poing unter anderem auch Richard Mergner, Landesbeauftragter beim BUND Naturschutz in Bayern e.V. zu den Risiken der tiefen Geothermie. Er verweist darauf, dass die entsprechenden geologischen Untersuchungen zu machen sind und die Risiken evaluiert werden müssen, betont aber: "Im Vergleich zu dem, was wir der Erdatmosphäre antun mit dem CO2-Ausstoß, was wir an Risiken eingehen mit noch laufenden Atomkraftwerken (...), müssen wir meines Erachtens diese Risiken tatsächlich annehmen."

Der Beitrag kann über die Mediathek der ARD abgerufen werden. (js)

Quelle: 

ARD

Anzeigen

Thema im Fokus

9 l 2019
Klimaneutral sollen die Mitgliedsstaaten der EU bis 2050 sein. Das postulierte die europäische Kommission unter der neuen Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen letzte Woche. „Green Deal“ nennt sich der Plan für ein grünes Europa. Was beinhaltet er und welche Rolle könnte die Geothermie spielen? Lesen Sie mehr im aktuellen „Thema im Fokus“. ... mehr

Termine

« Januar 2020 »
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!