European Geothermal Market Report 2019 veröffentlicht

10.06.2020 | Publikationen | Jochen Schneider
Geothermiebohrung in Bayern

Das European Geothermal Energy Council (EGEC) hat Anfang dieser Woche seinen jährlichen Marktbericht zur Entwicklung der Geothermie veröffentlicht: aufgrund der politischen Rahmenbedingungen ist der Markt für geothermische Energie im Jahr 2019 schnell gewachsen.

IGC Online Meeting

Europa ist der führende Markt für geothermische Fernwärme- und Kühlsysteme. Im Jahr 2019 gab es 5,5 GWth installierter Kapazität in 25 europäischen Ländern, und zahlreiche neue Projekte sind in ganz Europa geplant. Laut dem Market Report waren Ende 2019 in Europa 130 geothermische Stromerzeugungsanlagen in Betrieb, 36 Projekte in der Entwicklung und 124 Projekte in der Planung mit einer Gesamtkapazität von 3,3 GWe.

"Geothermische Energie entfacht in ganz Europa Begeisterung, und zwar nicht nur für die Heizung und Kühlung von Gebäuden und Infrastrukturen, sondern auch für industrielle Prozesse und die Landwirtschaft," betont Philippe Dumas in der Pressemitteilung der EGEC zur Veröffentlichung des Marktberichtes. "Mit der nachhaltigen Gewinnung von CO2-freiem Lithium aus geothermischen Lagerstätten in Europe ergeben sich neue Möglichkeiten für die Entwicklung der Technologie. Mit vielen verschiedenen Anwendungen, einem riesigen ungenutzten Potenzial und den hohen Wachstumsraten der letzten Jahre wird die Geothermie zwangsläufig zum Fundament des Energiewandels in Europa werden und damit das kommende Jahrzehnt die "Geothermische Dekade". Geeignete europäische und nationale politische Rahmenbedingungen können und sollten diesen Trend fördern, wenn es die europäischen Staaten ernst meinen, bis 2050 kohlenstofffrei zu werden".

Die Nutzung der geothermischen Energie hat mit den richtigen politischen Maßnahmen und Marktbedingungen noch Ausbaupotenzial: wichtig ist ein stabiler politischer Rahmen, angemessene Absicherungssysteme, solide Forschungs-, Entwicklungs- und Innovationspolitik, CO2-Bepreisung und vor allem die Einstellung der Förderung fossiler Brennstoffe, einschließlich Gas.

Am 17. Juni wird der Market Report in einem Webinar der EGEC vor und zur Diskussion gestellt.

Quelle:

EGEC

Schlagworte