Header Informationsportal Tiefe Geothermie

Vierter IGC Turkey 2019 wieder in Izmir

21. Dezember 2018

Der vierte International Geothermal Congress (IGC) Turkey findet im November 2019 wieder in Izmir, dem Herzen der geothermalen Industrie der Türkei, statt.

Vom 6. bis 8. November 2019 wird der vierte Geothermiekongress IGC Turkey wieder in Izmir stattfinden und für die sensationell entwickelte türkische Geothermiebranche eine internationale Informationsplattform bieten. Nach wie vor ist die Geothermie in der Türkei, der am schnellsten wachsende Markt mit einer installierten Leistung von über 1.000 MW in den letzten zehn Jahren. Izmir gilt als das Herz der geothermalen Industrie der Türkei - mit Projekten in der Stadt, sowie im Süden und Norden. Der fachlich orientierte Kongress war in den vergangenen Jahren der Treffpunkt für Projektentwickler, Vertreter der Regierung und Behörden, Investoren und geothermischen Serviceindustrie.

Diskussion aktueller Fragestellungen

Auf dem Kongress werden aktuelle Fragen aus den verschiedensten Bereichen der Branche diskutiert, unter anderem die Entwicklung von Geothermieprojekten und dem Betrieb von Geothermieanlagen, Einspeisetarife und Investment-Programme. Im Fokus steht aber auch die Wirtschaftlichkeit der großen Geothermieanlagen und das Potential möglicher Kostenreduktionen, sowie die Bewertung von Zukunftsaussichten für Wärme und Strom produzierenden Geothermieanlagen.

Forum zum Austausch für türkische und internationale Branchenvertreter

Es werden mehr als 300 Teilnehmer erwartet die sich zu den Herausforderungen des interessantesten geothermischen Markts zwischen Europa und dem Mittleren Osten beschäftigen. Der Kongress bietet ein Forum zum Austausch für türkische und internationale Vertreter der Branche und  Branchen-Interessierten. Mit Synchron-Übersetzungen vom Türkischen ins Englische und vice versa ist der Kongress sowohl international wie auch national ausgerichtet.

Der dreitägige Kongress bietet neben zahlreichen Ausstellern und Sponsoren, die sich präsentieren auch mehrere Workshops, eine Konferenz und die Möglichkeit einer On-Site Exkursion im Anschluss an die Konferenz. Weitere Informationen sind auf der offiziellen Website des IGC Turkey zu finden. (ez)

Anzeigen

Thema im Fokus

3 | 2019
Die Geothermie gehört zu den erneuerbaren Technologien, die klimaschädliches Kohlendioxid (CO2) vermeiden und einsparen. Als regenerative Energie ist sie ein wichtiger Teil der global erforderlichen Maßnahmen, um den Klimawandel zu begrenzen. Vor allem die Anlagen in Mitteleuropa sind hier vorbildlich, sie führen das geförderte Tiefengrundwasser nach der Entwärmung wieder zurück ins unterirdische Reservoir. Die mitgeförderten Gase – meist CO2 –werden zusammen mit dem Tiefengrundwasser wieder reinjiziert. In Bayern gibt es in Traunreut eine Anlage, die als Forschungsprojekt sogar zusätzliches CO2 in den Untergrund bringt. Weitere CO2-Vermeidungs-Projekte sind weltweit in der Entwicklung. In dieser Ausgabe von „Thema im Fokus“ wollen wir Ihnen einige davon präsentieren. ... mehr

Termine

« März 2019 »
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!