Radionuklide

27.04.2021

Wie Radionuklide helfen, geothermische Reservoire zu identifizieren

Webinar Blickpunkt Geothermie

Am Geothermiestandort Bruchsal wurden neue methodische Ansätze entwickelt, um geologische Bruchzonen anhand spezifischer Verteilungsmuster von Radionukliden zu bestimmen. Dr. Lena Kölbel von der Hydrosion GmbH stellt sie im Webinar „Blickpunkt Geothermie“ am 30.

14.08.2013

Vom Umgang mit Risiken

Standardbild News Tiefe Geothermie

"Keine Energie ist heil und rein", lautet die Überschrift eines Hintergrundartikels in der Schweizer Wochenzeitung WOZ.

The website encountered an unexpected error. Please try again later.