Wärmegestehungskosten

06.06.2019

Regenerativer Erzeugungsmix für eine zukunftsfähige Fernwärmeversorgung

Thema im Fokus
5-2019
Welche Rolle kann und soll die Tiefengeothermie in einer CO2-freien Wärmeversorgung spielen? Und wie müssen heute die Weichen gestellt werden, damit ein Mix aus Erneuerbaren Energien so schnell wie möglich die Wärmewende in Städten und ländlichen Regionen einleitet? Benjamin Richter von der internationalen Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Rödl & Partner hat dazu das Konzeptpapier „Die Wärmezielscheibe – Wärmewende in Deutschland erfolgreich gestalten“ entwickelt. Für das aktuelle Thema im Fokus hat er dem Informationsportal Tiefe Geothermie ein Interview gegeben.
31.10.2012

Liechtenstein prüft Tiefengeothermienutzung

Geothermiebohrung in Bayern

Die Regierung in Vaduz hat einen Bericht und Antrag über das Nutzungspotenzial der Tiefengeothermie, der sich aus dem Massnahmenplan Luft und der Energiestrategie 2020 ableitet, verabschiedet. Dies geht aus einem Bericht des Liechtensteiner Volksblatt hervor.