Header Informationsportal Tiefe Geothermie

Besuchen Sie IGC.events auf der GeoTHERM expo & congress in Offenburg.

5. Februar 2019

IGC.events, das Joint Venture der Agentur Enerchange mit ihrem Partner ThinkGeoEnergy, wird mit einem Stand auf der internationalen Fachmesse GeoTHERM am 14. und 15. Februar 2019 auf dem Messegelände im badischen Offenburg vertreten sein.

Als Fachmesse mit Kongress bietet die GeoTHERM in Offenburg ein interessantes Rahmenprogramm mit Vorträgen auf hohem fachlichen Niveau. Es werden 200 Aussteller und 3.600 Besucher*innen aus 48 Nationen erwartet. Die oberflächennahe und die tiefe Geothermie werden in zwei parallel laufenden Kongressforen diskutiert.

 

Enerchange und ThinkGeoEnergy präsentieren sich unter dem Label IGC.events

Das Format IGC.events formalisiert die Partnerschaft zwischen Enerchange und ThinkGeoEnergy, die mit der 2016 gemeinsam veranstalteten IGC Turkey in Ankara begann. Seitdem betreiben wir mit www.jeotermalhaberler.com ein gemeinsames türkischsprachiges Newsportal zur Entwicklung der Geothermie in der Türkei. Gleichzeitig bringt die Partnerschaft www.thinkgeoenergy.com, die wichtigste internationale Newsplattform zur Geothermie, mit unserem Portal www.tiefegeothermie.de enger zusammen. Weitere gemeinsame Veranstaltungen sind die IGC Invest Geothermal, die IGC Islands und das Praxisforum Geothermie.Bayern.

Der Stand (162) von IGC Invest auf der GeoTHERM wird in der Ortenauhalle in der Nähe des Kongresssaals für die Tiefe Geothermie zu finden sein. Dort werden wir unter anderem auch unsere kommenden Veranstaltungen präsentieren. Besucher*innen, die sich vor Ort registrieren, genießen einen Rabatt. Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich auf ein Glas Prosecco von uns einladen. (kj)

Beteiligte Firmen: 

Anzeigen

Thema im Fokus

2 | 2019
Die Kommission Wachstum, Beschäftigung und Strukturwandel hat sich vergangenen Samstag darauf geeinigt, der Bundesregierung den Kohleausstieg bis 2038 zu empfehlen. Bis 2022 sollen Kohlekraftwerke mit einer Leistung von 12,5 Gigawatt vom Netz gehen. 2032 soll zusammen mit den Betreibern der Kraftwerke geprüft werden, ob der Ausstieg bereits bis 2035 möglich ist. Die Geothermie kann hier eine wichtige Rolle für die gesicherte Wärme- und Stromversorgung spielen. ... mehr

Termine

« Februar 2019 »
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!