Header Informationsportal Tiefe Geothermie

BMU Jahresbericht 2009 erschienen

28. Juni 2010

Das Bundesumweltministerium (BMU) hat jetzt den Jahresbericht 2009 zur Forschungsförderung im Bereich der erneuerbaren Energien vorgestellt.

Die Broschüre bietet auf 84 Seiten einen Überblick über Ziele sowie laufende und abgeschlossene Forschungs- und Entwicklungsprojekte. Themen sind u. a. Photovoltaik, Solarthermie, Solarthermische Kraftwerke, Windenergie, Geothermie, die Optimierung der Energieversorgungssysteme, Meeresenergie, Querschnittsthemen und die Internationale Zusammenarbeit.
Deutschland ist auf dem Weg in das regenerative Zeitalter. Hierzu haben technologische Innovationen aus der Energieforschung entscheidend beigetragen. In 2009 hat das BMU die Forschung zu Erneuerbaren Energien mit insgesamt 109,5 Mio. Euro gefördert. Schwerpunkte waren die Photovoltaik, die Windenegrie und die Geothermie. Die für neue Projekte vorgesehenen Mittel erreichten 118 Mio. Euro. Insgesamt konnten 163 neue Projekte auf den Weg gebracht werden.

In der EU hat sich Deutschland verpflichtet, bis 2020 mindestens 18% des gesamten Endenergieverbrauchs durch erneuerbare Energien zu decken. Heute sind es gut 10%. Bei der Stromversorgung ist das Ziel, den Wert von heute 16% auf mindestens 30% in 2020 zu steigern. Auch danach muss der Ausbau kontinuierlich weitergehen. Die Broschüre des BMU "Innovation durch Forschung – Jahresbericht 2009 zur Forschungsförderung im Bereich der Erneuerbaren Energien" wird im Webportal des Ministeriums zum Download oder als Printbroschüre angeboten. (ag)

Beteiligte Firmen: 

Anzeigen

Thema im Fokus

8 l 2019
Die jetzt vorliegenden Ergebnisse der 2D-seismischen Messungen des GeoZentrums Nordbayern zeigen ein vollständig neues Bild des Untergrundes in Franken und weisen auf Potenziale für die geothermische Energiegewinnung hin. Dr. Wolfgang Bauer, Leiter der Forschungsgruppe Geothermie am Lehrstuhl für Geologie des GeoZentrums Nordbayern der Friedrich-Alexander-Universität (FAU) Erlangen-Nürnberg, erklärt im Interview Ausgangspunkt, Ziele und Ergebnisse der 2D-seismischen Messungen in Franken. ... mehr

Termine

« November 2019 »
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!