Bürgerinitiativen gründen Bundesverband gegen Geothermie

10.08.2010 | Politik | (va)
Informationsportal Tiefe Geothermie

Auf dem ersten Forum der Geothermie-Gegner in Landau haben sich Ende Juli Bürgerinitiativen aus ganz Deutschland getroffen und die Gründung eines Bundesverbandes Bürgerinitiativen Tiefe Geothermie (BV-BI-TG) beschlossen.

Die Initiatoren aus Landau hatten zu diesem Kongress eingeladen. Vor allem Vertreter aus Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Bayern waren der Einladung gefolgt, wo der Großteil der tiefen Geothermie-Projekte zur Zeit in Betrieb bzw. in Planung sind.

Mit der Gründung des Bundesverbandes Bürgerinitiative Tiefe Geothermie möchten die Gegner der Geothermie den Bürgern eine Informationsplattform bieten und den Widerstand unterstützen. Die Initiativen sind der Meinung, dass der Bau und der Betrieb von Geothermiekraftwerken im Vergleich zu Solar- und Windenergie weder risikofrei noch wirtschaftlich sei.

Schlagworte