Landau

15.11.2021

Erweiterung des Geothermie-Kraftwerks in Landau

Geothermieprojekt Landau

In Anbetracht des derzeit laufenden Verfahrens der Niederbringung einer dritten Bohrung oder einer möglichen Erneuerung des Geothermie-Kraftwerks in Landau teilte das zuständige Landesamt für Geologie und Bergbau kürzlich mit, dass dafür keine Umweltverträgli

25.10.2021

3. Bohrung in Landau rückt näher

GKW Landau Igc GeoThour (2009)

Das Landesamt für Geologie und Bergbau Rheinland-Pfalz (LGB) hat in der letzten Woche entschieden, dass für eine dritte Bohrung zur Erweiterung der Geothermieanlage in Landau keine erneute Umweltverträglichkeitsprüfung notwendig ist.

14.01.2020

Geysir Europe wird mehrheitliche Tochter der IKAV-Gruppe

Geothermiebohrung in Bayern

Die Daldrup & Söhne AG hat gestern mit der IKAV Invest S.à.r.l., Luxembourg einen Vertrag über den Verkauf der verbliebenen Anteile (48,944 Prozent) an der Geysir Europe GmbH geschlossen. Die Vereinbarung schließt den Verkauf der Kraftwerke Taufkirchen und Landau ein.

02.06.2019

Anteile an Geox und Geysir Europe sollen verkauft werden

Geothermiebohrung in Bayern

Die Daldrup & Söhne AG teilt in einer Meldung mit, dass sie Minderheitsanteile an der Betreiberfirma Geox des Geothermiekraftwerks Landau und an dem Tochterunternehmen Geysir Europe an die IKAV Gruppe verkaufen will.

27.07.2017

Erstes Stromkraftwerk in Deutschland geht wieder in Betrieb

Geothermiebohrung in Bayern

Die Abteilung Bergbau beim Landesamt für Geologie und Bergbau genehmigt den Sonderbetriebsplan für das Geothermiekraftwerk in Landau, so dass nach mehr als drei Jahren der Betrieb wieder aufgenommen werden kann.

28.03.2017

Kraftwerk in Landau vor der Wiederinbetriebnahme?

Geothermiebohrung in Bayern

Der SWR berichtet, dass ein Sonderbetriebsplan für das Geothermiekraftwerk in Landau bei den Genehmigungsbehörden eingereicht wurde. Für die Wiederinbetriebnahme wurde die Sicherheitstechnik der Anlage komplett überarbeitet.