Header Informationsportal Tiefe Geothermie

Holländische Regierung will die Abhängigkeit vom Gas reduzieren

7. April 2015

In den nächsten Jahren will die niederländische Regierung in eine Wärmeversorgung für private Hauhalte und Industrie investieren, die auf erneuerbaren Energien beruht und damit die Abhängkeit von Erdgas reduzieren.

Wie die NLTimes berichtet hat der Wirtschaftsminister Henk Kamp diese Pläne  heute in einem Briefb der Tweede Kamer, dem Unterhaus des niederländischen Parlaments mitgeteilt. Momentan beläuft sich die Wärmeproduktion in den Niederlanden auf 60 Prozent des Energieverbrauchs. Und diese Wärme wird vorwiegend mit Erdgas erzeugt, wie die NLTimes weiter schreibt.

Eine Möglichkeit die Abhängigkeit vom Gas zu reduzieren ist die Energieffizienz, wie Kamp weiter gegenüber der NLTimes sagte. So gäbe es Bestrebungen Server in privaten Haushalten zu platzieren, um die Wärme effizienter zu nutzen, wie es die Firma Nerdalize plant. Darüber hinaus verdeutlicht Kamp: "Es ist eine gute Zeit um die Wärmeversorgung zu modernisieren und sie nachhaltiger zu machen, da die Gasversorgung in vielen Städten renoviert oder ersetzt werden muss. Wir bereiten uns auf eine Reduktion der Gasproduktion vor und wollen das niederländische Gas zukünftig anders verwenden." (js)

Quelle: 

NLTimes

Kommentare

Verbesserungswürdig

No Avatar
Verfasst von Besucher am 15. April 2015 - 14:56.

Das Land heißt immer noch Niederlande, Holland ist nur ein Teil davon.

"natural gas" wäre wohl besser mit "Erdgas" übersetzt und "Server" sollte man wohl auch besser erläutern.

 

LG

Anzeigen

Thema im Fokus

5 | 2019
Welche Rolle kann und soll die Tiefengeothermie in einer CO2-freien Wärmeversorgung spielen? Und wie müssen heute die Weichen gestellt werden, damit ein Mix aus Erneuerbaren Energien so schnell wie möglich die Wärmewende in Städten und ländlichen Regionen einleitet? Benjamin Richter von der internationalen Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Rödl & Partner hat dazu das Konzeptpapier „Die Wärmezielscheibe – Wärmewende in Deutschland erfolgreich gestalten“ entwickelt. Für das aktuelle Thema im Fokus hat er dem Informationsportal Tiefe Geothermie ein Interview gegeben. ... mehr

Termine

« Juli 2019 »
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!