Header Informationsportal Tiefe Geothermie

Jörg Uhde wird Geschäftsführer der Stadtwerke Bad Waldsee

19. Mai 2015

Ab September 2015 wird Jörg Uhde die Stadtwerke des oberschwäbischen Kurortes lenken. Schwerpunkte seiner Tätigkeit soll die Integration erneuerbarer Energieanlagen in das Portfolio der Stadtwerke sein. Unter anderem ist eine geothermische Wärmenutzung in Bad Waldsee schon seit mehreren Jahren in  Planung.

Jörg Uhde wird Regine Rist, die bisherige Geschäftsführerin der Stadtwerke Bad Waldsee beerben. In einem Pressegespräch zu diesem Wechsel in der Geschäftsleitung mit der Schwäbischen Zeitung verweisen Uhde und Bürgermeister Roland Weinschenk auf das gute Fundament und die gefestigten Strukturen, die Rist geschaffen hat und er jetzt übernehmen darf. Vor allem der Gewinn des Wettbewerbes „Klimaschutz mit System“ hat der Stadt eine Fördersumme von drei Millionen Euro über das EFRE-Programm des Landes Baden-Württemberg beschert, die auch als Basis für das geplante Geothermieprojekt verwendet werden soll.

Das Geothermieprojekt sei auch ein Grund gewesen, die neue Herausforderung in Bad Waldsee anzunehmen, so Uhde gegenüber der Schwäbischen Zeitung. Bereits jetzt liegen Daten von Thermalwasser- und weiterführenden Erkundungsbohrungen sowie einer bereits vorhandenen Seismik vor, die Uhde optimistisch auf das Projekt blicken lassen. Weitere Daten erwartet er im ersten oder zweiten Quartal im Jahr 2016.

Neben der tiefen Geothermie soll Uhde auch die Windenergie in dem Kurort vorantreiben. Dafür sollen mit einer Windmessstation zunächst über zwölf Monate belastbare Daten ermittelt werden, die eine seriöse Wirtschaftlichkeitsberechnung erlauben. Uhde sieht die Möglichkeit drei bis fünf kleine bis mittlere Windkraftanlagen zu realisieren, betont aber: „Es bedarf erst weiterer Windmessungen, ehe eine belastbare Aussage getroffen werden kann.“

Das Ziel der nächsten fünf Jahre sei so Uhde als erster Meilenstein das Geothermieverfahren zu beginnen und als zweites großes Zwischenziel den Baubeschluss für die Windkraftanlage in Händen halten.

Bis zur Übernahme der Geschäftsführung ist Jörg Uhde noch für die Axpo AG und die Geoenergie Taufkirchen tätig. Er wird jedoch schon jetzt beratend die Stadtwerke Bad Waldsee untersützen, wie er auf Nachfrage dem Informationsportal Tiefe Geothermie mitteilte. (js)

Anzeigen

Thema im Fokus

8 l 2019
Die jetzt vorliegenden Ergebnisse der 2D-seismischen Messungen des GeoZentrums Nordbayern zeigen ein vollständig neues Bild des Untergrundes in Franken und weisen auf Potenziale für die geothermische Energiegewinnung hin. Dr. Wolfgang Bauer, Leiter der Forschungsgruppe Geothermie am Lehrstuhl für Geologie des GeoZentrums Nordbayern der Friedrich-Alexander-Universität (FAU) Erlangen-Nürnberg, erklärt im Interview Ausgangspunkt, Ziele und Ergebnisse der 2D-seismischen Messungen in Franken. ... mehr

Termine

« Dezember 2019 »
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!