Welt-Geothermie-Kongress 2015 in Australien

04.05.2010 | Veranstaltungen | (va)
Geothermiebohrung in Bayern

Melbourne wird Gastgeber für den Geothermiekongress im Jahr 2015. Ausgerichtet wird die Veranstaltung von den beiden Staaten Australien und Neuseeland zusammen.

Im Rahmen des diesjährigen geothermischen Weltkongress in Bali wurde bekannt gegeben, dass der nächste geothermische Weltkongress in Melbourne stattfindet. So hat Australien zusammen mit Neuseeland den Zuschlag vor Deutschland erhalten, das sich mit München ebenfalls um die Ausrichtung beworben hatte.  Der fünftägige Kongress der International Geothermal Association bringt weltweit die Spezialsten der Geothermie zusammen und wird alle fünf Jahre veranstaltet. Der Kongress dient dem Austausch von Informationen zum Wissenstand der Nutzung geothermischer Energie, deren Technologien, Innovationen, Nachhaltigkeit und des Umweltnutzens, ebenso wie der Risikobegrenzung bei geothermischen Erschließungen und der Marktentwicklung.
 
Der Kongress 2015 wird von der Melbourne Convention, der australischen Geothermal Energy Group und dem australischen Geothermal Energy Association betreut. Er wird im  Kongress- und Ausstellungszentrum Melbourne im April 2015 stattfinden. In dem in der letzten Aprilwoche veranstalteten Weltkongress 2010 in Bali waren über 2000 Teilnehmer registriert.

The website encountered an unexpected error. Please try again later.