Neuruppin

Projektgebiet:
Bohrarbeiten in Neuruppin; Quelle: http://www.geothermie.de/
Status
in Betrieb
TH 1 in m (MD)
1.620
TH 2 in m (MD)
1.675
Nutzungsart
Hydrothermal, Dublette
Temperatur in °C
64
Förderrate in L/s
13,9
Zielnutzhorizont
Aalen- Sandstein
Installierte thermische Leistung in MW
2,1

Schlagworte

Weitere Projekte der Region

Seit 2007 ist das geothermale Fernwärmekraftwerk in Betrieb. Das Tiefengrundwasser hat zudem eine heilende Wirkung, sodass es im Thermalbad "Gesundbrunnen" eine weitere Nutzung findet.

Die ersten konzeptionellen Untersuchungen in dem Gebiet liefen im Jahr 2000 an. Im Januar 2007 konnte nach kurzer Bohrzeit und Leistungstest die Förderbohrung fertiggestellt werden. Gleich darauf folgte das Abteufen der Injektionsbohrung. Im April 2007 wurde die Anlage fertiggestellt und ging letztendlich im Oktober des gleichen Jahres ans Fernwärmenetz. 

Betreiberfirma ist S.I.N. Seetorinvest Neuruppin GmbH

The website encountered an unexpected error. Please try again later.