Wärme & Kälte

12.08.2015

Neue Entwicklungen in Norddeutschland

Jörg Uhde, Pfalzwerke geofuture GmbH

Vorträge über geothermische Kühlung des Eismeers im Hamburger Zoo Hagenbeck und das geplante Geothermieprojekt in Heede runden das Programm der Norddeutschen Geothermietagung ab.

München Riem

Schon in den 1990er Jahren trieben die Stadtwerke München konzeptionelle Voruntersuchungen für die Wärmeversorgung in München Riem voran. Den endgültigen Beschluss zur Umsetzung eines Nahwärmenetzes fassten sie im April 1994. Planung und Erschließung begannen im Mai 2002. Seit 2004 versorgt die Geothermieanlage 16.000 Menschen mit regenerativer Fernwärme.

Status
in Betrieb
Installierte thermische Leistung in MW
13
The website encountered an unexpected error. Please try again later.