seismisches Monitoring

25.09.2019

Reguläre Anmeldung zum Praxisforum endet am 1. Oktober

Geothermiebohrung in Bayern

Mit verschiedenen Workshops, einem hochkarätigen Kongress, zu dem auch der bayerische Wirtschaftsminister kommen wird, und der Turboden-GeoTHOUR ist der Rahmen für das diesjährige Praxisforum in knapp zwei Wochen gesteckt.

16.07.2018

Erdbeben in Poing sind nicht Ursache für Gebäudeschäden

Geothermiebohrung in Bayern

Die sich in den Jahren 2016 und 2017 ereigneten Erdbeben in Poing sind laut einem Gutachten nicht schuld an Gebäudeschäden. Die Geothermieanlage stellt für die Einwohner keine Gefahr dar, so das Gutachten weiter.