Header Informationsportal Tiefe Geothermie

Bürgerbeteiligung für Fonroche-Projekt im Straßburger Hafen voraussichtlich ab November

10. Oktober 2014

Nach Aussagen der Vertreter der französischen Aufsichtsbehörde DREAL (Direction Régionale de l’Environnement, de l’Aménagement et du Logement) könnte im November die in Frankreich vorgeschriebene Bürgerbeteiligung für das Tiefengeothermie-Projekt des Unternehmens Fonroche in Straßburg beginnen. Es soll eine möglichst grenzüberschreitende Form der Beteiligung gefunden werden.

Dies berichtet das Portal baden online von einer Sitzung der grenzüberschreitenden Umwelt-Arbeitsgemeinschaft der Städte Straßburg und Kehl. Dort haben die DREAL und Vertreter des Regierungspräsidiums Freiburg auch die unterschiedlichen Genehmigungsverfahren dargestellt. Nach Angaben von baden online haben sich Vertreter beider Behörden bereits vor der Sitzung getroffen, um Möglichkeiten für ein grenzüberschreitendes Beteiligungsverfahren auszuloten.

Nach Angaben der DREAL hatte Fonroche wie auch andere Antragssteller, die ein Geothermie-Projekt im Elsass planen, Anfang 2014 seine Genehmigungsanträge (neben dem Straßburger Hafen auch für das Projekt Eckbolsheim) zurückgezogen. Die Behörde hatte zuvor ein Gutachten und Nachbesserungen gefordert, anhand derer nachgewiesen werden sollte, dass Ereignisse wie in Lochwiller und Stauffen, in Basel, Landau oder St. Gallen ausgeschlossen werden können. Im Juli dann hat Fonroche seine überarbeiteten Anträge erneut eingereicht, ebenso wie Électricité de Strasbourg für Mittelhausbergen im August. Die übrigen Anträge – vor allem der für das Projekt in Illkirch – werden dieser Tage erwartet. (mb)

Quelle: 

baden online

Beteiligte Firmen: 

Anzeigen

Thema im Fokus

5 | 2019
Welche Rolle kann und soll die Tiefengeothermie in einer CO2-freien Wärmeversorgung spielen? Und wie müssen heute die Weichen gestellt werden, damit ein Mix aus Erneuerbaren Energien so schnell wie möglich die Wärmewende in Städten und ländlichen Regionen einleitet? Benjamin Richter von der internationalen Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Rödl & Partner hat dazu das Konzeptpapier „Die Wärmezielscheibe – Wärmewende in Deutschland erfolgreich gestalten“ entwickelt. Für das aktuelle Thema im Fokus hat er dem Informationsportal Tiefe Geothermie ein Interview gegeben. ... mehr

Termine

« Juni 2019 »
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!