Header Informationsportal Tiefe Geothermie

Erstes kommerziell genutztes Geothermie-Kraftwerk in Munster geplant

24. Juni 2011

Niedersachsens erstes kommerziell genutztes Erdwärme-Kraftwerk wird in Munster (Kreis Soltau-Fallingbostel) entstehen. Das Tiefengeothermie-Projekt der Stadtwerke Munster-Bispingen soll künftig die 16500 Einwohner, den Bundeswehrstandort und das Gewerbe in der Heideregion mit Heizenergie und mit Strom aus Erdwärme versorgen.

"Das Projekt ist in sehr weit gediehenem Stadium", bestätigt Joachim Fritz, Leiter der Geschäftsstelle Geothermie beim niedersächsischen Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) in Hannover.

Seit rund drei Jahren befassen sich die Stadtwerke Munster-Bispingen mit dem Plan, "eine eigenverantwortliche und unabhängige Energieversorgung aufzubauen und einen deutlichen Beitrag zur CO2-Reduktion zu leisten". Nach jüngst positiv abgeschlossenen Machbarkeitsstudien steht der Start bevor. Rund 42 Millionen kostet das Gesamtprojekt, das sind die Kosten für das 1,2-Megawatt-Kraftwerk und die Erschließlungskosten der in der Tiefe steckenden Energie.

Investoren werden gesucht, die Stadtwerke sind bislang einziger Gesellschafter der eigens gegründeten "HeideGeo GmbH & Co. KG". Im kommenden Jahr sollen zwei Probebohrungen endgültig Klarheit schaffen, 2013 könnte die Anlage in Betrieb gehen.

Quelle: Weser Kurier

Anzeigen

Thema im Fokus

3 | 2019
Die Geothermie gehört zu den erneuerbaren Technologien, die klimaschädliches Kohlendioxid (CO2) vermeiden und einsparen. Als regenerative Energie ist sie ein wichtiger Teil der global erforderlichen Maßnahmen, um den Klimawandel zu begrenzen. Vor allem die Anlagen in Mitteleuropa sind hier vorbildlich, sie führen das geförderte Tiefengrundwasser nach der Entwärmung wieder zurück ins unterirdische Reservoir. Die mitgeförderten Gase – meist CO2 –werden zusammen mit dem Tiefengrundwasser wieder reinjiziert. In Bayern gibt es in Traunreut eine Anlage, die als Forschungsprojekt sogar zusätzliches CO2 in den Untergrund bringt. Weitere CO2-Vermeidungs-Projekte sind weltweit in der Entwicklung. In dieser Ausgabe von „Thema im Fokus“ wollen wir Ihnen einige davon präsentieren. ... mehr

Termine

« April 2019 »
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!