Header Informationsportal Tiefe Geothermie

In Holzkirchen wird die Pumpe wieder ausgebaut

25. Januar 2019

Zwei Monate nachdem der Inbetriebnahme des Geothermie Heizkraftwerks wird die Tauchkreiselpumpe wieder ausgebaut.

In Holzkirchen wird die eine Million Euro teure Pumpe, die in 500 m Tiefe im Bohrloch hing, wieder ausgebaut. Der Grund dafür sind technische Fehler an der Tauchkreiselpumpe. Es haben sich „unzureichende elektrische Isolationswerte“ an einem Kabel der Motoren gezeigt, durch die die Pumpe betrieben und das heiße Wasser nach oben befördert wird, wie der Merkur aus einer Pressemitteilung zitiert.

Seit Dezember 2018 speiste das Geothermie Kraftwerk Energie in das Fernwärmenetz der Gemeinde. Bis zur Reparatur der Tauchkreiselpumpe steht der Betrieb in Holzkirchen nun still. Im Frühjahr 2019 sollte das Kraftwerk auch Strom produzieren. Ob sich dieses Vorhaben planmäßig einhalten lässt ist nun unklar.  

Kosten für die Reparatur und den Austausch der Pumpe fallen für die Gemeindekraftwerke Holzkirchen nicht an, da es sich um einen Gewährleistungsfall handelt und der US-amerikanische Hersteller Baker Hughes für die Reparaturkosten des Defekts aufkommt. (ez)

Quelle: 

merkur.de 

Anzeigen

Thema im Fokus

4 | 2019
Plötzlich ist das Thema in aller Munde: CO₂-Steuer oder CO₂-Abgabe, mit oder ohne eine Rückerstattung an die Bevölkerung. Oder ist doch eine Reform des EU-Emissionshandels besser geeignet, um die Klimaschutzziele zu erreichen? Unser aktuelles Thema im Fokus stellt verschiedene Modelle einer CO₂-Bepreisung vor und beschäftigt sich mit möglichen Auswirkungen auf die Geothermie. ... mehr

Termine

« Mai 2019 »
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!