Header Informationsportal Tiefe Geothermie

Internetabstimmung ergibt Mehrheit für tiefe Geothermie

26. August 2010

In seiner letzten „Umfrage des Monats“ stellte das Haus der Nachhaltigkeit in Trippstadt/Pfalz die Frage, ob die Nutzung der Erdwärme (tiefe Geothermie) in der Vorderpfalz weiter ausgebaut werden soll.

Mit 6 600 abgegebenen Stimmen bei der Umfrage im August wurde jede bisherige Beteiligung übertroffen. Dies bezeugt vor allem das allgemeine Interesse an der Geothermie. 70% der Teilnehmer befürworteten eine weitere Nutzung, rund 20% entschieden sich für ein klares Nein zur Geothermie. Knapp 5% wollten sich nicht entscheiden.

Das Ergebnis ist jedoch nicht repräsentativ. Das Haus der Nachhaltigkeit möchte mit der „Umfrage des Monats“ aktuelle Debatten zur Nachhaltigkeit aufgreifen und zur Diskussion stellen. Die Frage hat viele Reaktionen hervorgerufen woraufhin Geothermie ein Thema im nächsten Newsletter des Haus der Nachhaltigkeit sein wird.

Das Haus der Nachhaltigkeit ist ein Informationszentrum zu Nachhaltigkeitsfragen und wird aus Mitteln des Rheinland-Pfälzischen Umweltministerium finanziert. (ag)

Anzeigen

Thema im Fokus

9 l 2019
Klimaneutral sollen die Mitgliedsstaaten der EU bis 2050 sein. Das postulierte die europäische Kommission unter der neuen Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen letzte Woche. „Green Deal“ nennt sich der Plan für ein grünes Europa. Was beinhaltet er und welche Rolle könnte die Geothermie spielen? Lesen Sie mehr im aktuellen „Thema im Fokus“. ... mehr

Termine

« Januar 2020 »
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!