Neue Bergrechtbesitzer in Utting und Dießen

15.01.2008 | Projekte | Enerchange
Informationsportal Tiefe Geothermie

Die Firma G-Therm Energy & Water hat zum Jahresende ihre Bergrechte neben Gauting, auch in Utting und Dießen am Ammersee nicht verlängert.

Die Gemeinde Dießen hat sich nun mit Hilfe eines Finanzierungsnachweises der Firma Exorka das Bergrecht in Dießen bis Anfang 2009 befristet gesichert. Bereits Ende November hat die Regensburger Firma Geoenergie Bayern das Bergrecht von G-Therm in Utting übernommen.
Die Bergrechte der Nachbarclaims Thaining, das in das Gemeindegebiet Dießen hineinreicht,  ist auch weiterhin in Besitz der Firma Riebel Baustoffe. Riebel Baustoffe hat zwar in der Vergangenheit noch nichts in Richtung Geothermie unternommen, geplant sind nun aber in der Zukunft Gespräche mit möglichen Partnern aus dem Bereich der Bohr- und Kraftwerkstechnik.