Publikation zur Übersicht der leistungsstärksten Pumpen erschienen

07.04.2014 | Marktentwicklung | Jochen Schneider
Geothermiebohrung in Bayern

Die im Rahmen eines Workshops im letztjährigen Praxisforums Geothermie.Bayern erstellte Übersicht der leitungsstärksten Pumpen für geothermische Anlagen ist jetzt erschienen.

In dem Magzin "Umwelttechnologie und Energie in Bayern" wurde im Sonderteil "Geothermie in Bayern" auch die Übersicht der leistungsstärksten Pumpen zur Förderung von Tiefengrundwasser veröffentlicht. Den Autoren Dr. Hartwig Schröder (enpros consulting) und Dr. Jochen Schneider (enerchange) ist es gelungen einen Überblick über den Markt der Pumpen für Geothermieanlagen zu geben und die wesentlichen Merkmale der Technik darzustellen. Darüber hinaus wurden auch die Schwierigkeiten, die weiterhin bei dieser Technik bestehen, herausgestellt. Das Hauptaugenmerk lag dabei auf Pumpen mit sehr großen Leistungen. Neben den in Bayern bereits verbreiteten Untertagemotorpumpen sind unter bestimmten Voraussetzungen für das Bayerische Molassebecken auch Gestängepumpen geeignet.

Das Magazin liegt in deutscher und englischer Sprache auf der 10. Internationalen Geothermiekonfernz aus. Das Praxisforum Geothermie.Bayern ist wieder für den 8. und 9. Oktober 2014 geplant.

Beteiligte Firmen

The website encountered an unexpected error. Please try again later.