Header Informationsportal Tiefe Geothermie

Reguläre Anmeldefrist für Praxisforum endet am 10. Oktober

8. Oktober 2018

In einer Woche startet das 6. Praxisforum Geothermie.Bayern, das dieses Jahr seit langem wieder dreitägig stattfindet. Am Mittwoch den 10. Oktober endet die reguläre Anmeldefrist.

Das diesjährige Praxisforum Geothermie.Bayern bietet vom 16. bis 18. Oktober 2018 ein interessantes und abwechslungsreihes Programm. Den Auftakt macht am 16. Oktober der European Heat Summit, der in Kooperation mit der EGEC veranstaltet wird. Hier werden unter anderem geothermische Projekte aus Frankreich, der Schweiz, Belgien, der Türkei und Deutschland vorgestellt. Parallel dazu widmen sich die Workshops "Betrieb geothermischer Anlagen" dem Einsatz von Förderpumpen und Lösungsansätze für die Ausfällungen. Unter anderem stellt Johannes Schneider vom Bayerischen Landesamt für Umwelt die "Wasserwirtschaftlichen Vorgaben für Maßnahmen zur Erhöhung der Betriebssicherheit bei wasserrechtlichen Benutzungstatbeständen" vor.

Der Kongresstag am 17. Oktober beginnt wie in den Vorjahren mit der Begrüßung sowie drei Keynotes und dem "Aussteller-Speed-Dating". Nach der Kaffeepause folgen drei parallele Foren. In Forum I "Exploration bis zur ersten Bohrung" werden unter der Moderation von Herrn Wolfgang Geisinger (Geothermie Unterhaching) neue Projekte, wie beispielsweise die Seismik im Isartal (Dr. Ralph Baasch, IEP Pullach) oder auch die geplante geothermische Fernwärmeversorgung der Gemeinden Gilching und Gauting (Ulrich Steiner, Heizwerk Management) vorgestellt. Einen Rückblick auf das Projekt in Weilheim gibt Windfried Büchl von der Erdwärme Bayern. Oliver Friedlaender von der Silenos Energy stellt das Projekt in Garching an der Alz vor. Parallel dazu findet Forum II (Effizienz von Fernwärmenetzen) und das Geothermie-Allianz Bayern Wissenschaftsforum (Geothermische Energieerzeugung) statt.

Nach der Mittagspause gibt es erstmals eine Preisverleihung im Rahmen des Praxisforum Geothermie.Bayern. Zunächst werden die Anlagen, die 2017 die besten Produktionsdaten erzielt haben, prämiert. Im Anschluss wird der Christian-Hecht-Preis für die beste angewandte, nachwuchswissenschaftliche Forschungsarbeit in der tiefen Geothermie in Bayern verliehen.

Der späte Nachmittag bietet nochmals drei hochinteressante Foren, die parallel stattfinden: Bohrlochintegrität, Reservoirverständnis und der Roundtable Invest Geothermal. Im Forum IV zur Bohrlochintegrität werden Ingo Forstner vom BVEG und Benedikt Bindl von der RAG Energy Drilling die neu erarbeitete Richtlinie zur Bohrlochintegrität und die praktische Umsetzung in allen Lebenszyklen einer Geothermiebohrung vorstellen. Oliver Paulussen von Vallourec präsentiert maßgeschneiderte Verrohrungslösungen und Dr. Nils Recalde Lummer (Fangmann Energy Services) geht auf innovative Systeme für die Zementation ein. Dr. Kai Zosseder (Lehrstuhl für Hydrogeologie, TUM) stellt die Einsatzmöglichkeiten von Glasfaser-Kabeln vor. Thomas Trätzl zeigt die angewandte Multifinger-Messtechnik in Verbindung mit einer Kamerainspektionen. Achim Fischer-Erdsiek von der NW Assekuranz wird das Forum moderieren.

Den Kongresstag am 17. Oktober beschließt wie jedes Jahr die Praxisforum-Lounge, dem geothermischen Networking Event in München.

Die GeoTHOUR am 18. Oktober führt zum aktuellen Bohrplatz der Stadtwerke München am Heizkraftwerk-Süd in München-Sendling und zur Wärmezentrale in Unterföhring. Hier gibt es noch sehr wenige freie Restplätze.

Weitere Informationen zum Praxisforum Geothermie.Bayern und die Anmeldemöglichkeit sind auf der Webseite der Veranstaltung zu finden. (js)

Projekte zu dieser News: 

Anzeigen

Thema im Fokus

6 | 2018

 

Interview mit Michael Braun von Exterra Capital zu dem hohen Investitionsinteresse an tiefen Geothermieprojekten in Bayern.

 

 

... mehr

Termine

« Oktober 2018 »
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!