Mol

16.02.2016

Erste Geothermiebohrung in Belgien erreicht Zielteufe

Geothermiebohrung in Bayern

Die erste Geothermiebohrung im belgischen Mol ist erfolgreich abgeteuft worden. In 3.600 Metern wurde Thermalwasser mit einer Temperatur von 120 Grad Celsius angetroffen. Die zweite Bohrung hat bereits begonnen.

10.07.2015Aktualisiert: 17.07.2015

Geothermieprojekt in Belgien in den Startlöchern

Geothermiebohrung in Bayern

Ab August sollen im belgischen Mol bis zu fünf Bohrungen erstellt werden. Die belgische Vito N.V. hat das Auftragspaket an Daldrup & Söhne vergeben, wie es in einer Pressemeldung des Unternehmens heißt.

The website encountered an unexpected error. Please try again later.