Header Informationsportal Tiefe Geothermie

Claus Heske wird neuer Internationaler Koordinator

2. Februar 2015

Dr. Claus Heske löst im internationalen Koordinationsbüro Dr. Eckehard Büscher als Leiter ab, der zum 31.12.2014 aufhörte. Heske verfügt über jahrelange Erfahrung als öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für oberflächenahe Geothermie.

Das Internationale Koordinationsbüro des Bundesverbandes Geothermie fördert die internationalen Aktivitäten deutscher geothermischer Unternehmen und Institutionen durch Information, Vernetzung und Unterstützung, um die Exportmöglichkeit der deutschen Geothermieunternehmen zu verbessern.

Ab 16. Februar wird Dr. Claus Heske die Leitung des Internationalen Koordinationsbüros übernehmen, das am Internationalen Geozentrum der Hochschule Bochum angesiedelt ist. Heske ist seit über zehn Jahren im Bereich Geothermie aktiv und war bisher bei einem Ingenieur- und Consultingunternehmen tätig. Im Bundesverband Geothermie engagiert er sich seit 2011 im Sektionsvorstand Oberflächennahe Geothermie.  (js)

Beteiligte Firmen: 

Anzeigen

Thema im Fokus

8 l 2019
Die jetzt vorliegenden Ergebnisse der 2D-seismischen Messungen des GeoZentrums Nordbayern zeigen ein vollständig neues Bild des Untergrundes in Franken und weisen auf Potenziale für die geothermische Energiegewinnung hin. Dr. Wolfgang Bauer, Leiter der Forschungsgruppe Geothermie am Lehrstuhl für Geologie des GeoZentrums Nordbayern der Friedrich-Alexander-Universität (FAU) Erlangen-Nürnberg, erklärt im Interview Ausgangspunkt, Ziele und Ergebnisse der 2D-seismischen Messungen in Franken. ... mehr

Termine

« Dezember 2019 »
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!