Header Informationsportal Tiefe Geothermie

EGEC veröffentlicht jährlichen Geothermal Market Report

6. Juni 2019

Die Geothermie verfestigt sich auf dem Energiemarkt – Viel Potential bleibt dennoch unberührt

Die EGEC (European Geothermal Energy Council) veröffentlichte diese Woche den Geothermal Market Report 2018. Dieser zeigt, dass der Anteil der Geothermie am Energiemarkt stetig zunimmt. Es gab voranschreitende Entwicklungen im Bereich der Stromgewinnung sowie bei großen Wärme- und Kälteprojekten die mit geothermischer Energie betrieben werden.

Die Nutzung geothermischer Energie nimmt weltweit immer weiter zu und erschließt auch neue Märkte. Ein Meilenstein wurde 2018 mit der Inbetriebnahme von Kroatiens erster Geothermieanlage gesetzt.

Geothermal Market Report – Kernaussagen

Drei wichtige Punkte stellt der EGEC Geothermal Market Report 2018 heraus.

Die installierte Gesamtleistung liegt nun bei mehr als 3 GWel. Der Geothermiesektor hat seine Kapazität innerhalb von sechs Jahren verdoppelt. 2018 wurden mehr als 300 Fernwärmenetze mit geothermischer Energie betrieben, während es im Jahr 2010 gerade mal 187 waren.

Diese Zahlen verdeutlichen die Entwicklung des Marktes seit 2011. Der Geothermiemarkt wächst rasch, dem Trend folgend die auch andere erneuerbare Energien aufwiesen. Tatsächlich markiert der erste EGEC Market Report den Beginn einer Periode in der die Geothermie zunehmend an Fahrt aufnimmt. Parallel dazu steigt auch der Anteil der oberflächennahen Geothermie kontinuierlich und nähert sich der Schwelle von 2 Millionen installierten geothermischen Systemen.

Der Wachstum konnte erreicht werden, weil der Fokus nicht nur auf den bereits erschlossenen Märkten lag sondern auch auf schnell wachsenden neuen Märkten.

Der Geothermal Market Report 2018 erscheint zu einem für den europäischen Energiesektor entscheidenden Zeitpunkt. Die Europäische Union setzt den Fokus zunehmend auf die Umsetzung des Clean Energy Packages und formuliert für die Periode 2020 bis 2030 neue Regularien sowie Rahmenbedingungen für Finanzierungen. Ebenso werden bestehende Regularien überprüft. Das Wachstum des geothermischen Sektors macht deutlich, dass in vielen europäischen Ländern die bestehenden Regularien und Rahmenbedingungen bei Weitem nicht ausreichend sind.

Webinar zur Vorstellung des Geothermal Market Reports

Eine detaillierte Vorstellung des Geothermal Market Reports wird es am 02. Juli von 11.00 Uhr bis 12.30 Uhr in einem Webinar geben. Eine Anmeldung ist online unter www.egec.org möglich.

Die Kernaussagen des Reports sind für alle auf der Website der EGEC verfügbar. Der komplette Bericht steht nur EGEC Mitgliedern zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie ebenfalls unter www.egec.org. (ez)

Quelle: 

EGEC

Anzeigen

Thema im Fokus

1 l 2021
Tiefenbohrungen, wie sie für die Nutzung der Geothermie notwendig sind, erfordern inklusive aller Vorerkundungen und Genehmigungsverfahren Investitionen in Millionenhöhe. Ist die Bohrung dann fündig, fließen über viele Jahre gleichmäßige und rentable Erträge. Ab welchem Zeitpunkt eine finanzielle Beteiligung von Privatanleger*innen an einem Geothermieprojekt sinnvoll ist, beleuchten wir in dieser Ausgabe von „Thema im Fokus“. ... mehr

Termine

« Februar 2021 »
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!