Header Informationsportal Tiefe Geothermie

Enex wird aufgeteilt

24. Februar 2009

Die Aufteilung des isländischen Geothermieunternehmens Enex wurde von den beiden größten Eignern, Geysir Green Energy und Reykjavik Energy Invest (REI), vergangene Woche beschlossen und bekannt gegeben. Das Unternehmen das Geothermie- und Wasserkraftprojekte entwickelt, baut, betreibt und finanziert, gehörte zu 70 Prozent Geysir und zu 26 Prozent REI, einer Tochter von Reykjavik Energy.

Geysir übernimmt den größten Teil von Enex und Enex Deutschland zu 100%. Enex Kina (Enex China), das eine geothermische Wärmeversorgung in Xianyang (China) aufbaut und betreibt, gehört Geysir zukünftig zu 75%. REI zieht sich stärker aus dem internationalen Geschehen zurück und behält Iceland America Energy (IAE) mit Geothermieprojekten in Kalifornien und ein Viertel von Enex China.

Es gibt Überlegungen, dass in Deutschland die geothermischen Projekte von Enex in Zukunft in Kooperation mit Exorka, einem weiteren Tochterunternehmen von Geysir, realisiert werden. „Beide Unternehmen werden von einer engeren Kooperation profitieren“, sagt Fridrik Omarsson von Geysir Green Energy. Dabei spielt die wirtschaftlichere Arbeitsweise eine Rolle ebenso wie Synergieeffekte und optimierte Betriebsabläufe bei den technisch und geologisch ähnlichen Projekten. Die Idee dazu gab es bereits vor zwei Jahren aber erst durch den Besitzerwechsel kann dies jetzt realisiert werden. (ag)

Beteiligte Firmen: 

Anzeigen

Thema im Fokus

5 l 2020
Von den Auswirkungen gesetzlicher Regelungen auf die Geothermie bis hin zu den neuesten Entwicklungen der bayerischen Geothermieanlagen reichte das Themenspektrum beim Praxisforum Geothermie.Bayern 2020, das am 14. Oktober in Pullach stattfand. Das neue Format Hybridveranstaltung stieß mit über 100 TeilnehmerInnen auf reges Interesse. ... mehr

Termine

« Oktober 2020 »
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!