Header Informationsportal Tiefe Geothermie

Erste ganzheitliche Versicherung für Geothermieprojekte

19. Juli 2007

Mit der Absicherung des Fündigkeitsrisikos hat jetzt Marsh die wichtigste Hürde zur Realisierung von hydrothermalen Geothermieprojekten überwunden.

Grundlage der Versicherung ist die Erstellung eines projektspezifischen Gutachtens vor Bohrbeginn. Ein unabhängiges Institut ermittelt dafür auf Basis statistischer Daten die Erfolgswahrscheinlichkeit der Bohrung, wodurch eine Grundlage zur Bewertung der Versicherbarkeit und zur Risikoeinschätzung gegeben ist.

Die Geothermieversicherung wird Marsh für alle Regionen Deutschlands anbieten. Die entscheidenden Kriterien der Versicherungspolice ist die Temperatur, der Druck und die Menge des gefundenen Wassers pro Zeiteinheit. Werden die hier festgelegten Werte nicht erreicht, so tritt der Versicherungsfall ein, und das Projekt kann mit einem geringen wirtschaftlichen Schaden abgebrochen werden. (ag)

Beteiligte Firmen: 

Anzeigen

Thema im Fokus

9 l 2019
Klimaneutral sollen die Mitgliedsstaaten der EU bis 2050 sein. Das postulierte die europäische Kommission unter der neuen Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen letzte Woche. „Green Deal“ nennt sich der Plan für ein grünes Europa. Was beinhaltet er und welche Rolle könnte die Geothermie spielen? Lesen Sie mehr im aktuellen „Thema im Fokus“. ... mehr

Termine

« Januar 2020 »
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!