Header Informationsportal Tiefe Geothermie

Geothermiebohrung fördert Hinweise auf Riesen-Meteoriten zu Tage

24. März 2015

Bei einer Geothermiebohrungen im Warburton Basin im australischen Queensland wurden Hinweise auf die weltweit größten Meteoriteneinschläge gefunden.

Vor 300 bis 600 Millionen Jahren sollen zwei Meteoriten, die in Australien einschlugen, zwei Krater von 190 Kilometer Durchmesser und 20 Kilometer Tiefe in die Erdoberfläche gerissen haben. Verursacht wurden die Krater von einem Meteoriten, der vor dem Aufprall auf die Erdoberfläche in zwei Teile zerbrach. Dies zeigen seismische und magnetische Untersuchungen. Forscher haben jetzt in dem wissenschaftlichen Magazin Tectonophyics die ersten Ergebnisse veröffentlicht, wie der Spiegel berichtet. Damit handelt es sich um die größten entdeckten Einschlagskrater auf der Erde.

Bisher war man von dem Meteoriteneinschlag auf der Yucatan Halbinsel in Mittelamerkia als größtem Krater mit einem Durchmesser von 180 Kilometer ausgegangen. Dieser wird für das Aussterben der Dinosaurier verantwortlich gemacht. Auch bei den neu entdeckten Kratern in Australien geht man von einem Ende für verschiedene Lebensformen aus, wie die Forscher in dem Artikel betonen.

Die Krater, die an der Erdoberfläche nicht mehr zu sehen sind wurden im Jahr 2013 bei geothermischen Bohrungen in Queensland entdeckt. Dabei wurden Spuren von verglasten Gesteinen zutage gefördert. Dies deutet auf die extremen Temperaturen und Drücke hin, wie sie bei Meteoriteneinschlägen entstehen. (js)

Quelle: 

Spiegel Online

Anzeigen

Thema im Fokus

5 | 2019
Welche Rolle kann und soll die Tiefengeothermie in einer CO2-freien Wärmeversorgung spielen? Und wie müssen heute die Weichen gestellt werden, damit ein Mix aus Erneuerbaren Energien so schnell wie möglich die Wärmewende in Städten und ländlichen Regionen einleitet? Benjamin Richter von der internationalen Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Rödl & Partner hat dazu das Konzeptpapier „Die Wärmezielscheibe – Wärmewende in Deutschland erfolgreich gestalten“ entwickelt. Für das aktuelle Thema im Fokus hat er dem Informationsportal Tiefe Geothermie ein Interview gegeben. ... mehr

Termine

« September 2019 »
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!