Neuer Technischer Geschäftsführer bei den SWM

01.02.2017 | Marktentwicklung | Jochen Schneider
Geothermiebohrung in Bayern

Heute löst Helge-Uve Braun den bisherigen Technischen Geschäftsführer, Stephan Schwarz, bei den SWM ab, der in den Ruhstand geht. Schwarz hat den Ausbau der tiefen Geothermie bei den SWM in den vergangenen Jahren wesentlich vorangetrieben.

Bereits im April des vergangenen Jahres stellte der Aufsichtsrat der SWM die Weichen für die Übergabe der Geschäftsführung und berief Helge-Uve Braun. Der Diplom-Ingenieur für Kraftwerkstechnik ist seit 2004 im Unternehmen und war zuletzt Geschäftsführer der SWM Infrastruktur GmbH. Schon vor seiner Tätigkeit bei den SWM war Braun in verschiedene Kraftwerks- und Fernwärmeprojekte involviert. Daher bringt er ideale Voraussetzungen für seine neue Tätigkeit mit, die unter anderem den weiteren Ausbau der tiefen Geothermie in München einschließen dürfte.

Braun ist außerdem in verschiedenen Verbänden, dem Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (bdew), im Verband der Bayerischen Energie- und Wasserwirtschaft (VBEW) sowie im Verband kommunaler Unternehmen (VKU) in zahlreichen Lenkungskreisen und Ausschüssen aktiv.

Quelle:

SWM