München

28.01.2020

3D-Seismik im Südosten von München startet Anfang Februar

Spezielle Fahrzeuge nehmen seismische Messungen zur Erkundung tiefer geothermischer Potenziale vor.

Mit einem Untersuchungsgebiet von 177 Quadratkilometer soll der Anschluss zu den Ergebnissen der 3D-seismischen Messungen von 2018 in München hergestellt werden. Ziel ist eine bessere Nutzung der CO2-freien geothermischen Energie im Großraum München.

25.03.2019

Dritte Bohrung im HKW Süd in München abgeschlossen

Geothermiebohrung in Bayern

Nach Abschluss der Arbeiten für die dritte Bohrung der SWM am Heizkraftwerk (HKW) Süd soll in den nächsten Tagen der Pumpversuch zur Feststellung der Leisutng der Bohrung durchgeführt werden.