Header Informationsportal Tiefe Geothermie

Obama stellt staatliche Hilfsgelder für Energie-Projekte bereit

28. Mai 2009

US-Präsident Obama hat bekannt gegeben, dass die Regierung der Vereinigten Staaten mehr als 467 Millionen Dollar bereitstellen wird, um die Entwicklung, den Einsatz und die Nutzung von Geothermie- und Solarenergie in den USA zu erweitern und zu beschleunigen. Vor allem für die Geothermie setzt Obame ein wegweisendes Zeichen.

Diese Mittel stellten eine substanzielle Zahlung dar, die der Geothermie- und Solarbranche helfen werde, technische Hürden zu überwinden sowie neue Technologien zu demonstrieren. Zudem sollten auf diese Weise bestehende Jobs gesichert und neu geschaffen werden.

Insgesamt 350 Millionen Dollar stehen für Investitionen in die Geothermie bereits, was die bisherigen Zuwendungen der US-Regierung in diesem Bereich geradezu winzig erscheinen lässt. Die Mittel werden dabei auf vier Bereiche aufgeteilt: geothermische Demonstrationsprojekte (140 Mio. USD); Forschung und Entwicklung fortgeschrittener Geothermiesysteme (Enhanced Geothermal Systems, EGS, 80 Mio. USD); innovative Explorationstechniken (100 Mio. USD) und ein nationales System geothermischer Daten, Ressourcenschätzungen und Klassifizierung (30 Mio. USD). (ag)

Anzeigen

Thema im Fokus

7 l 2019
In der Kategorie Wärme konnte das Heizwerk Riem der Stadtwerke München überzeugen. Die Erdwärme Grünwald gewann in der Kategorie Strom mit ihrem Geothermiekraftwerk in Oberhaching Laufzorn. Staatsminister Hubert Aiwanger überreichte die Preise auf dem Praxisforum Geothermie.Bayern. ... mehr

Termine

« November 2019 »
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!