Header Informationsportal Tiefe Geothermie

Tiefe Geothermie im nördlichen Elsass nimmt Fahrt auf

1. Juli 2013

Mit vier neuen Lizenzen zur Aufsuchung nach geothermischer Energie, die das französische Umweltministerium am 10. Juni 2013 im Department Bas Rhin vergeben hat, geht die Entwicklung der tiefen Geothermie im Elsass weiter voran.

Ende Juni hat die fanzösische Umweltministerin Délphine Batho in einer Pressemitteilung verkündet, dass im Department Bas Rhin, das direkt an Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz grenzt, vier Lizenzen zur Aufsuchung von tiefer Geothermie vergeben wurden.

In den Feldern Durningen und Soufflenheim mit einer Fläche von insgesamt über 200 Quadratkilometer will die Firma Moore Géothermie SARL mit jeweils einer halben Million Euro in den nächsten drei Jahren nach tiefer Erdwärme suchen. Die Gesellschaft Electricité de Strasbourg SA hat für die nächsten fünf Jahre die Erlaubnis zur Aufsuchung tiefengeothermischer Energie für das Feld Illkirch-Erstein erhalten. ES will sich in dem 169 Quadratkilometer großen Feld mit 17 Millionen Euro finanziell engagieren. Das größte Feld ist das Feld Strasbourg mit 573 Quadratkilometer, wo die Fonroche Géothermie SAS in den nächsten Jahren 16,9 Millionen Euro in die tiefe Geothermie investieren will. (js)

Beteiligte Firmen: 

Anzeigen

Thema im Fokus

4 l 2020
Mit den Herausforderungen von geothermischen Erschließungsarbeiten in Sandstein beschäftigt sich das Geozentrum Hannover. Dr. Torsten Tischner von der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) berichtete im „Blickpunkt Geothermie“ am 19. Juni über die neuesten Entwicklungen. ... mehr

Termine

« Juli 2020 »
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!