Risikoanalyse

21.07.2010

Risikoanalyse tiefe Geothermie

Geothermiebohrung in Bayern

Die Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) mbH startet im August mit einer interdisziplinären Risikoanlayse über Geothermie, um die ökonomischen und ökologischen Risiken bei der Nutzung von Geothermie abklären zu helfen.

24.10.2008

Gelder für Risikoanalyse in Basel bewilligt

Geothermiebohrung in Bayern

Die Mehrheit im Grossen Rat hat jüngst gegen die Stimmen von SVP und Liberalen 810.000 Franken für eine Risikoanalyse bewilligt. Ein Nein hätte das endgültige Ende des Projekts bedeutet, das seit Dezember 2006 auf Eis liegt.

06.06.2008

Entscheid über Risikoanalyse in Basel im Herbst

Geothermiebohrung in Bayern

Über den Kredit von 810 000 CHF., den die Regierung für die Risikoanalyse beantragt hat, wird der Grosse Rat voraussichtlich im Herbst entscheiden, weitere 400 000 CHF. steuern der Bund und die Geopower AG bei.

04.03.2008

1,2 Millionen Schweizer Franken für Risikoanalyse

Geothermiebohrung in Bayern

Vorausgesetzt der Große Rat bewilligt den für die Risikoanalyse notwendigen Kredit in Höhe von 1,2 Millionen Schweizer Franken (700.000 Euro), so erhält die Bietergemeinschaft Serianes Group den Auftrag.

The website encountered an unexpected error. Please try again later.