Bayerisches Molassebecken

Garching a. d. Alz

Heizkraftwerk Bruck in Garching an der Alz

Nach Abteufung beider Tiefenbohrungen durch die Silenos Energy GmbH mit dem Ziel geothermischer Strom- und Wärmeversorgung, befindet sich die Geothermie-Anlage in Garching a. d. Alz seit Beginn 2021 in Betrieb.  

Status
in Betrieb
Installierte thermische Leistung in MW
66
Installierte elektrische Leistung in MW
6,5
14.02.2020

Kommunen sehen große Vorteile in der geothermischen Wärmenutzung

Praxisforum Kommunal
Thema im Fokus
1-2020
Mit über 40 kommunalen Teilnehmer*innen war das Praxisforum Geothermie Kommunal, das am 31. Januar in München stattfand, ausgebucht. Schon der Veranstaltungsort, das Heizkraftwerk Süd (HKW Süd), bot den Teilnehmer*innen einen direkten Einblick in das aktuell größte Bohrprojekt Mitteleuropas. Referenten von Genehmigungsbehörden, aus der Wissenschaft und von kommunalen Unternehmen verdeutlichten am Vormittag den Ablauf eines Geothermieprojektes von den seismischen Untersuchungen bis zum Betrieb. Am Nachmittag diskutierten Bürgermeister*innen aus ganz Oberbayern über die geothermische Energienutzung und stellten ihre Erfahrungen vor. Grundtenor war, dass eine geothermische Wärmeversorgung große Vorteile für die Städte und Gemeinden bringt.
13.10.2014

Zweites Praxisforum Geothermie.Bayern erfährt großen Zuspruch

Geothermiebohrung in Bayern

Mit knapp 100 Besuchern war auch die diesjährige Veranstaltung am 8. Oktober 2014 im Haus der Bayerischen Wirtschaft in München ein großer Erfolg. Im zweiten Jahr seines Bestehens hat das Praxisforum Geothermie.Bayern die Branche endgültig erreicht.

08.07.2012

Praktikertage in Unterhaching

Geothermiebohrung in Bayern

Zehn Jahre nach Projektstart und fünf Jahre nach Inbetriebnahme öffnet das Projekt in Unterhaching mit den ersten Praktikertagen für angewandte Geothermie am 19. und 20. Juli 2012 seine Türen.