Header Informationsportal Tiefe Geothermie

Freispruch im Basler Geothermieprozess

21. Dezember 2009

Im Basler Geothermieprozess hat das Strafgericht den einzigen Angeklagten Markus Häring am Montag freigesprochen.

Das Basler Strafgericht sprach den Projektleiter Markus Häring am Montag von Schuld und Strafe frei. Die Staatsanwaltschaft hatte eine bedingte Freiheitsstrafe von 18 Monaten wegen Sachbeschädigung mit großem Schaden und Verursachung einer Überschwemmung oder eines Einsturzes gefordert. Der 57-jährige Geologe und Geschäftsführer der Firma Geothermal Explorers Ltd war der einzige Angeklagte in dem Prozess um das Erdbeben der Magnitude 3,4 vom 8. Dezember 2006 und die nachfolgenden Beben.
Sie waren durch die Bohrungen für das Geothermie-Projekt Deep Heat Mining im Basler Stadtteil Kleinhüningen ausgelöst worden. Häring hatte die Anklage als haltlos und absurd zurückgewiesen. Der Kanton Basel-Stadt hat das Geothermie-Projekt inzwischen definitiv abgebrochen. Eine Risikoanalyse hatte ergeben, dass mit weiteren Gebäudeschäden in der Höhe von 40 Millionen Franken zu rechnen gewesen wäre.
Quelle: Basler Zeitung (ag)

Anzeigen

Thema im Fokus

5 l 2020
Von den Auswirkungen gesetzlicher Regelungen auf die Geothermie bis hin zu den neuesten Entwicklungen der bayerischen Geothermieanlagen reichte das Themenspektrum beim Praxisforum Geothermie.Bayern 2020, das am 14. Oktober in Pullach stattfand. Das neue Format Hybridveranstaltung stieß mit über 100 TeilnehmerInnen auf reges Interesse. ... mehr

Termine

« Oktober 2020 »
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!