Header Informationsportal Tiefe Geothermie

Garching: Erste Bohrung fast beendet

28. Juli 2008

Die Zieltiefe des ersten Bohrlochs des Garchinger Geothermieprojektes wird in wenigen Tagen erreicht sein. Danach plant die Energie-Wende-Garching (EWG) gleich 1.886 Meter entfernt von der derzeitigen Bohrung südlich des Forschungsgeländes am Hüterweg das zweite Bohrloch in Angriff zu nehmen.

Deshalb drängt nun die Zeit für den Bau der Thermalleitung zwischen den beiden Bohrorten, an denen heißes Wasser aus der Erde gefördert und abgekühlt wieder zurückgeleitet wird. Die Zustimmung der Stadt verzögert sich nun mindestens bis September. Denn in der Sitzung vergangene Woche störten sich die Gemeinderäte vor allem an dem gewählten Grundstück für die später benötigte Heizzentrale. Ebenso für Diskussionsstoff sorgte die Frage mit welchem Rohstoff die EWG plant das 70 bis 80 Grad warme Wasser zu zuheizen. Die Gemeinderäte favorisieren Hackschnitzel haben hierauf jedoch keinen Einfluss, da die Gemeinde kein Gesellschafter der EWG ist. (ag)

Anzeigen

Thema im Fokus

3 l 2020
Nordrhein-Westfalen ist geprägt von der Kohleförderung. Dies betrifft nicht nur die Stromproduktion, auch die Wärmeversorgung hängt dort immer noch am fossilen Tropf. Prof. Dr. Rolf Bracke, Leiter des Fraunhofer Instituts für Energieinfrastrukturen und Geothermie (IEG), sprach am 8. Mai im Webinar Blickpunkt Geothermie über die Transformation der Wärmesysteme in NRW. ... mehr

Termine

« Juni 2020 »
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!