Interalpine Energie- und Umwelttage in Südtirol

21.09.2018 | Veranstaltungen
Standardbild News Tiefe Geothermie

Vom 25. bis 26. Oktober finden in Mals in Südtirol die Interalpinen Energie- und Umwelttage statt. Im Mittelpunkt stehen die Chancen einer regenerativen Energieversorgung.

Bei den INTERALPINEN ENERGIE- UND UMWELTTAGE wird der aktuelle Stand der Energiewende in Mitteleuropa erörtert. Hochkarätige Beiträge zu den verschiedenen Formen erneuerbarer Energieerzeugung geben Einblick in innovative und zukunftsfähige Konzepte. Unter anderem wird der Geowärme-Speicher-Bern von der Geo-Energie Suisse AG vorgestellt, Dr. Florian Eichinger von der Hydroisotop GmbH gibt einen Überblicksvortrag mit dem Titel "Geothermie - eine alternative Energiequelle zur Wärme- und Stromversorgung".

Die Tagung ist ein Treffpunkt für Entscheidungsträger und für Akteure im Bereich der erneuerbaren Energien – Energieproduzenten, Planer, Firmen, Behörden, Wissenschaftler, usw. Der Tagungsort Mals in Südtirol bietet wunderschöne Herbsttage, kulturelle und landschaftliche Highlights und ein authentisches Dorfleben.

Die Vorträge werden in deutscher Sprache abgehalten.

Schlagworte