Header Informationsportal Tiefe Geothermie

Positive Entwicklung für Geothermieprojekt Bernried

13. September 2010

Gemeinderat erteilt die Genehmigung für Geothermiekraftwerk.

Mehrheitlich wurde am vergangenen Donnerstag der Antrag von BE Geothermal zum Bau des Geothermiekraftwerk Bernried vom Gemeinderat angenommen.

Mitteleuropas größtes Geothermiekraftwerk soll in einem Talkessel entstehen. Das rund zehn Meter hohe Gebäude mit einem begrünten, geschwungenen Dach wird durch einen Lärmschutzwall abgegrenzt.

Der 9.500 Quadratmeter große Bauplatz für das Kraftwerk liegt in einer 13.300 Quadratmeter großen Fläche im Landschaftsschutzgebiet. Der Standort wird vom Gutachter als unbedenklich eingestuft. Weder die Natur der intensiv landwirtschaftlich genutzten Fläche, noch die rund 1.500 Meter entfernte Wohnbebauung würden beeinträchtigt. (va)

Quelle: 

sueddeutsche.de

Beteiligte Firmen: 

Anzeigen

Thema im Fokus

3 l 2020
Nordrhein-Westfalen ist geprägt von der Kohleförderung. Dies betrifft nicht nur die Stromproduktion, auch die Wärmeversorgung hängt dort immer noch am fossilen Tropf. Prof. Dr. Rolf Bracke, Leiter des Fraunhofer Instituts für Energieinfrastrukturen und Geothermie (IEG), sprach am 8. Mai im Webinar Blickpunkt Geothermie über die Transformation der Wärmesysteme in NRW. ... mehr

Termine

« Mai 2020 »
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!